Warum hat Jesus seinen Geburtstag nie gefeiert?


Jesus Christus, der Ende August / Anfang September geboren ist, hat selbst nie seinen Geburtstag gefeiert. Und wir sollten es deshalb auch nicht tun. Nicht nur, weil das Papsttum dazu ein völlig heidnisches Fest mißbraucht, um die Menschen zu verführen.

Weihnachten passieren hundertausende von Selbstmorde. Wer ist dafür verantwortlich? Nach Offenbarung 17, 5 ist es die "Mutter aller Gräuel auf Erden"! Denn sie hat auch dieses Fest erfunden, das Gott ein Gräuel ist.

 

Prüfen Sie selbst nach!

Weihnachten, angeblich das Fest der Liebe. Nervenkliniken und Friedhöfe haben Hochbetrieb. Es ist das Fest der Lüge und der vielen Selbstmorde. Ein heidnisches Götzenfest Satans, die Saturnalien*, und die “Christen” merken es nicht einmal.

* Saturnalien
In Wikipedia lesen wir u.a.:

“Die Saturnalien waren ein römisches Fest zu Ehren des Gottes Saturn. Es wurde ursprünglich am 17. Dezember gefeiert, später zwischen dem 17. und 23. Dezember. Es wurde später allerdings bis zum 30. Dezember ausgedehnt. Das Datum geht auf das Gründungsdatum des Saturntempels auf dem Forum Romanum zurück. Die Feiern begannen mit einem Opfer vor dem Tempel des Saturn und einem öffentlichen Mahl. Öffentliche Einrichtungen waren während der Saturnalien geschlossen. Die Tempel veranstalteten öffentliche Speisungen. Es war üblich, sich zu den Saturnalien zu beschenken.”

 

Im Vatikan, wo früher der Janustempel stand – Bild von Peter Paul Rubens – und heute der Petersdom steht, wurde die volle babylonische Religion wieder eingesetzt. Der Janustempel war gemäß Offenbarung 2,13 der Thron Satans, heute ist es der Petersdom.

Der Gott Ianus (auch Janus) hier: Münze mit Januskopf

 

Quelle:

Bibelmail Nr. 193: Warum hat Jesus seinen Geburtstag nie gefeiert?

http://bibelmail.de/bibelmail-nr-193-warum-hat-jesus-seinen-geburtstag-nie-gefeiert/

 

 

!!!1.Thessalonicher 5:21 prüfet aber alles.

Das Gute behaltet,!!!


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter