Botschaften Gottes und Jesu sind persönliche Botschaften von Gott Vater und Jesus

Die Botschaften des 4. Engels aus der Offenbarung 18:1 an das Volk Gottes.

11. Ich, der für euch starb

Entschuldige bitte, dass du das Video und Hörbuch nicht vorfindest.
Sie werden überarbeitet und nach Fertigstellung wieder bereitgestellt.
Danke sehr für das Verständnis.
Der geliebte himmlische Vater möge dich und deine Nächsten segnen und erretten.
Im Namen des geliebten Herrn Jesus sei Vater gedankt.
Amen

Botschaft als Hörbuch in MP3

00.00
11. Ich, der für euch starb
  • 11. Ich, der für euch starb

Botschaft als Text

Ich, der für euch starb, ich, der für euch lebendig wurde, der der Erstgeborene für euch geworden ist, er grüßt euch von Herzen, ebenso auch mein geliebter Vater.
Ja, wir senden ganz liebe Grüße an euch, an meine Brüder und meine Schwestern, an alle, die mir folgen, meinen Vater und mich lieben, Gebote halten sowie ich sie gehalten habe, alle 10, alle 10, nicht 9 oder 8 oder gar keine, sondern alle 10.
Denn mich, den Herrn Jesus liebt nur der, der meinen Vater liebt und wer meinen Vater liebt, der hält seine 10 Gebote, so wie es geschrieben steht.
Dem wird Gnade erwiesen, dem, der die 10 Gebote hält aus Liebe, nicht aus Gerechtigkeit, sondern aus Liebe.
Nur dem kann man Gnade erweisen, der diese hält, diese liebt und aus Liebe lebt.
Viele sind unter euch, die euch die Köpfe verdrehen, die euren Geist verwirren, weil sie durch den Geist des Irrtums zu euch reden, weil sie selbst verführt sind, weil sie selbst Blinde sind und doch sich anmaßen, andere zu führen, obwohl sie blind sind und sie nur in die Grube führen, in die sie fallen und für immer vergehen werden.
Hört nicht auf diese.
Sobald ihr auf jemanden hört, der nicht sagt, was geschrieben steht, werdet ihr verloren gehen.
Meine Jünger, zu denen ich meinen Geist sende, diese werden von meinem Geist gelehrt, diese tun das, was der Geist sie lehrt, mein Geist wird sie warnen vor jenen.
Denn mein Geist lehrt sie in der Wahrheit und sobald jene ihm gegenüber Lügen aussprechen, werden sie erkennen, dass diese Lügner sind und nicht in der Wahrheit leben.
Wer sagt, er liebt meinen Vater, wer sagt, er liebt mich, aber hält die 10 Gebote aus Liebe nicht, dieser Mensch ist ein Lügner und in diesem Menschen ist keine Wahrheit.
Dieser Mensch wird vom Geist des Irrtums getrieben, auf diesen braucht ihr nicht zu hören.
Es werden Tage auf euch zukommen, in denen ihr wundervolle Dinge erleben werdet.
Wenn der Geist ausgegossen wird, so wie es in der Apostelgeschichte geschrieben steht, so wie er damals auf meine Jünger ausgegossen wurde, sie den Heiligen Geist empfangen haben, durch sie Menschen geheilt wurden, nur durch ihren Schatten, als sie an ihnen vorüber gingen, durch die Kleidung, die man von ihnen nahm und auf die Kranken legte, sie bester Gesundheit wurden, als sich in diesen Tagen an einem Tage 3000 Menschen zu Gott umgewendet haben, genau dieses wird auch bald in den zukünftigen Tagen geschehen.
Es steht euch nicht zu, diese Stunde, diesen Tag, dies zu erfahren, denn Vater in den Himmeln beschließt, wann dies geschieht, doch es wird kommen.
Dann werden meine Diener in die Welt hinausgehen und werden die Wahrheit predigen, so wie sie geschrieben steht.
Wer jetzt die Wahrheit hört und sie ausschlägt, wird sie dann immer wieder hören.
Es gibt keine andere Wahrheit.
Man nennt meine Diener, meine Jünger, meine Brüder und meine Schwestern Lügner.
Sie wissen nicht, was sie tun.
Vor lauter Blindheit können sie nicht sehen, was sie ausschlagen, was ihnen gereicht wird, was sie annehmen sollten, damit sie gerettet werden.
Sie schlagen es aus, sie schlagen ewiges Leben aus, halten sich für gesund.
Ihre Sünden werden ihnen aufgezeigt und sie halten sich trotzdem für gesund, sie halten sich trotzdem für gerecht und für gerettet, obwohl sie verloren, verdorben und verlogen sind.
Doch es gibt noch Schafe unter euch, die ich zu mir führen werde.
Hört auf meine Diener, hört auf sie.
Ich habe sie gesandt.
Ihr werdet erkennen, ob sie aus sich selbst sprechen oder ob sie von mir gesandt wurden.
Prüft anhand der Schrift und ihr wisst, wer sie gesandt hat.
Wenn sie von sich selbst reden, dann wisst ihr, dass sie nicht von mir kommen.
Doch reden sie von meinem Vater und von mir und reden sie das, was geschrieben steht, leben sie das, was geschrieben steht, so sind sie von mir gesandt.
Vom allmächtigen Gott, meinem Vater, durch mich, den Herrn Jesus Christus wurden sie gesandt.
Hört auf sie, schaut auf ihre Früchte, sie sind das Licht der Welt, ich machte sie zum Licht und zum Salz.
Sie würzen euch, sie erleuchten euch, sie reichen euch das Licht, das euch zum ewigen Leben führen kann.
Ergreift diese Chance, ergreift sie, greift danach.
Haltet sie fest und lasst sie nicht los.
Wer den Weg geht, den ich gegangen bin, wer an mich glaubt, so wie es geschrieben steht, wer in der Lehre lebt, die ich lehrte, wer in meinem Geiste wandelt, meinen Vater und mich von Herzen liebt und die 10 Gebote hält, der wird zu mir und meinem Vater nach Hause kommen.
Den werde ich eines Tage holen, ihn zu mir holen.
Ich werde ihn empfangen in den Wolken.
Ich werde ihn bewahren vor der großen Trübsal, vor der Drangsal dieser Welt, die eines Tages auf diese Welt zukommt.
Somit sucht, prüft, glaubt, wie es geschrieben steht, liebt, liebt meinen Vater und liebt mich, den Herrn Jesus.
Liebt euren Gott und Vater von ganzem Herzen, mit eurer ganzen Seele, mit all euren Gedanken, mit all eurer Kraft.
Liebt mich, liebt mich.
Euer Herr Jesus.
Ganz liebe Grüße von meinem Vater und von mir an alle meine Brüder und Schwestern.
Seid gesegnet und Friede sei mit euch.
Amen

Scroll to Top