Botschaften Gottes und Jesu sind persönliche Botschaften von Gott Vater und Jesus

Die Botschaften des 4. Engels aus der Offenbarung 18:1 an das Volk Gottes.

045. Dürstest und hungerst du noch?

Entschuldige bitte, dass du das Video und Hörbuch nicht vorfindest.
Sie werden überarbeitet und nach Fertigstellung wieder bereitgestellt.
Danke sehr für das Verständnis.
Der geliebte himmlische Vater möge dich und deine Nächsten segnen und erretten.
Im Namen des geliebten Herrn Jesus sei Vater gedankt.
Amen

Botschaft als Hörbuch in MP3

00.00
045. Dürstest und hungerst du noch?
  • 045. Dürstest und hungerst du noch?

Botschaft als Text

Dürste nicht und gehe zu dem, der deinen Durst beenden kann. Stille deinen Durst, indem du den himmlischen Vater um den heiligen Geist bittest, im Namen seines geliebten Sohnes Jesus. Denn ich, der Herr Jesus sagte. Wenn ihr, die ihr doch so böse seid und euren Kindern gute Gaben zu geben wißt, um wie vieles mehr wird euer Vater in den Himmeln euch den heiligen Geist geben, wenn ihr ihn bittet. So bittet Vater, wenn ihr wollt, dass euer Durst gestillt wird. Denn nur wer das lebendige Wasser erhält, der wird nicht mehr dürsten.

All eure Religionen, all eure Konfessionen, all eure Kirchen und Freikirchen, können euren Durst nicht stillen. Aber ich, ich, das Brot vom Himmel, ich, der das lebendige Wasser schenkt, das Vater in meinem Namen zu euch senden wird, wenn ihr darum bittet, dieses Wasser, dass das ewige Leben euch darreicht, das wird euren Durst stillen und ihr werdet nicht mehr nach dem Durst rufen.

Ihr könnt so oft ihr wollt noch zu eurem Brunnen laufen und euer Wasser trinken und doch werdet ihr immer wieder dürsten, es sei denn, ihr kommt zu mir, dem Herrn Jesus und bittet in meinem Namen, meinen Vater, um das lebendige Wasser, durch das ihr das Joch erhaltet, was ihr durch mich tragen könnt, denn das Joch, das ihr tragt, erdrückt euch und kann euch das lebendige und ewige Wasser nicht reichen.

Suche nach dem Wasser, suche danach, denn erst wenn du mit dem heiligen Geist beschenkt wurdest, nachdem du glaubst, so wie die Schrift es sagt – denn ihr sucht nach dem ewigen Leben, aber die Schrift ist es, die von mir zeugt und somit ist das, was geschrieben steht, das, was euch zum ewigen Leben, zu meinem Vater und zu mir führt und wenn ihr glaubt wie es geschrieben steht und die Schrift von mir zeugt – kommt ihr durch meinen Geist, um den ihr bittet, im Geiste und in Wahrheit, zu meinem Vater.

Somit sage ich dir: Wenn du dürstest, so komme zu Vater in meinem Namen und bitte, damit du nicht mehr dürstest. So du noch suchst, so klopfe an und es wird dir aufgetan, damit du findest. Wenn du hungerst, so komme zu meinem Vater, in meinem Namen und bitte um das lebendige Brot, das euch gegeben wurde, damit ihr nicht mehr hungert, weil das Wort, das meines Vaters und das meine, Leben und Geist ist, durch das euer Hunger gestillt wird und ihr den heiligen Geist erhaltet, wodurch euer Durst gelöscht wird, damit ihr durch meinen Geist in all die Wahrheit hineingeführt werdet, denn dieser ist es, der euch in all die Wahrheit führt, damit euer Durst gelöscht wird.

Denn erst, wenn ihr das meine, lebendige Wasser erhaltet, hungert ihr nicht mehr und dürstet ihr nicht mehr. Dann seid ihr meine wahren Jünger, dann seid ihr wahre Kinder Gottes, wenn ihr eine neue Kreatur wurdet, wenn an euch alles neu wurde und ihr durch mich, auch in euren Gedanken, nicht mehr sündigt. Denn erst, wenn ihr aufhört durch eure Werke, durch eure Taten, durch eure Worte und durch eure Gedanken zu sündigen, so seid euch dessen gewiss, erst dann wisst ihr, welcher Geist in euch wohnt, der euch bezeugt wem ihr gehört und wer in euch lebt, erst dann.

Wenn ihr die 10 Gebote aus Liebe haltet und dies durch meine Kraft und selbst in Gedanken, erst dann wisst ihr, dass ihr die Meinen seid und dass euer Gott, mein Vater ist. Suche, wenn du noch dürstest, suche, wenn du noch sündigst, suche, wenn du noch hungrig bist. Seid gesegnet und Friede sei mit euch. Amen

Empfangen am 22.06.2015

Scroll to Top