Die Antwort auf den Geist von Minneapolis



Die Antwort auf den Geist von Minneapolis



1890 nannte Ellen White das Problem der Adventisten in ihrem Tagebuch sehr deutlich beim Namen:

„Es ist mir gezeigt worden, dass in den Gemeinden die Liebe zu Christus und zu Gott nahezu erloschen ist. Und weil wir Gott nicht lieben, haben wir auch keine Liebe zueinander. Ein kalter, eisenharter Geist trennt die Gläubigen von Gott und untereinander.”86

Der Gott vieler Adventisten war nur ein Gott des Gesetzes, der richtenden Gerechtigkeit und der Wahrheit; aber den Gott der Liebe, der Barmherzigkeit und Gnade kannten sie kaum. lhr Gott war ein strenger Meister, der viel von ihnen verlangt, aber kein liebender Vater. Ihr Umgang untereinander entsprach diesem Gottesbild.

Alle, die die Wahrheit über die Liebe stellen, werden die gleiche Erfahrung machen. Die Adventisten im späten 19. Jahrhundert mussten den liebenden Jesus kennenlernen; nur dann wären sie nicht nur Adventisten, sondern auch Christen; und nur dann konnte die Adventgemeinde zu einer fröhlichen und sinnstiftenden Glaubensgemeinschaft werden. Darum war es auf der Generalkonferenzversammlung 1888 wirklich gegangen!

Deshalb sprach Ellen White in den Jahren danach immer wieder von der „Liebe Christi“. Wenn „die Liebe Christi ein Prinzip ist, das in unseren Herzen wohnt", wird es „als Frucht Liebe, Mitgefühl und Respekt füreinander hervorbringen.“ 87

Wenn Sünder zu Christus gefunden haben, werden sie „kein Verlangen haben, darüber zu streiten, was genau damit gemeint ist, dass Christus unsere Gerechtigkeit ist”.88 Schließlich bedeutet Gerechtigkeit aus Glauben die Erfahrung und Weitergabe der Liebe und Barmherzigkeit Jesu und besteht nicht in einer perfekten Theologie, die im Geiste von Minneapolis verteidigt werden muss.



86 Ellen G. White, Manuskript 22, Tagebucheintrag vom 10. Januar 1890.

87 Manuskript 21, circa 1888.

88 Brief Ellen G. White an „die Brüder und Schwestern in der Iowa-Vereinigung“, 6. November 1901 (Hervorhebungen von mir).



Auszüge aus dem Buch „Wenn Heilige sich streiten“ von George R. Knight, Seite 140



Das Buch kann beim Advent-Verlag erworben werden:

http://www.advent-verlag.de/cms/cms/front_content.php?idart=1685

 

Ellen G. White – Eine Prophetin Gottes

Bücher von Ellen Gould White als PDF

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/buecher-von-ellen-g-white.php



Flag Counter