Botschaften Gottes und Jesu sind persönliche Botschaften von Gott Vater und Jesus

Die Botschaften des 4. Engels aus der Offenbarung 18:1 an das Volk Gottes.

060. Deine Nahrung entscheidet über dein Wohlergehen!

Entschuldige bitte, dass du das Video und Hörbuch nicht vorfindest.
Sie werden überarbeitet und nach Fertigstellung wieder bereitgestellt.
Danke sehr für das Verständnis.
Der geliebte himmlische Vater möge dich und deine Nächsten segnen und erretten.
Im Namen des geliebten Herrn Jesus sei Vater gedankt.
Amen

Botschaft als Hörbuch in MP3

00.00
060. Deine Nahrung entscheidet über dein Wohlergehen!
  • 060. Deine Nahrung entscheidet über dein Wohlergehen!

Botschaft als Text

Deine Nahrung entscheidet über dein Wohlergehen. Ernährst du dich geistig gesund, so wird es dir gut gehen. Ernährst du dich leiblich gesund, so wird es dir gut gehen. Ernährst du dich geistig nicht so wie es geschrieben steht, wirst du blind, betäubt und verloren gehen. Ernährst du dich leiblich ungesund, wirst du betäubt, krank und sterben. Deine Nahrung entscheidet über dein Wohlergehen, ob du krank oder gesund wirst, ob du leben oder sterben wirst. Denn wer lebt, lebt im Geiste und am Leibe gesund. Wer lebt, wird im Geiste und am Leibe gesund ernährt.

Deine Nahrung entscheidet über deine Wege, die du gehst und gehen wirst. Deine Nahrung entscheidet darüber, ob du krank und elend oder gesund und sehend sein wirst. Das Licht ernährt nicht wie die Finsternis und die Finsternis ernährt nicht wie das Licht. Das Licht bringt Leben durch ihre Nahrung und die Finsternis bringt Verderben und Tod durch ihre Nahrung. Wenn du nicht glaubst, wie es geschrieben steht, wirst du sterben. Wenn du dich am Leibe nicht gesund ernährst, wirst du sterben. Es liegt an dir, welche Nahrung du wählst.

Nimmst du die Nahrung des Lichtes, das was geschrieben steht an, wirst du leben. Nimmst du die Nahrung der Welt an, was die Kirchen und die Religionen lehren, wirst du sterben. Wähle den Weg des Lichts und es wird dich am Geiste und am Leibe gesund ernähren, damit du leben kannst. Sei gesegnet und Friede sei mit dir.

Empfangen am 29.08.2015

Scroll to Top