Botschaften Gottes und Jesu sind persönliche Botschaften von Gott Vater und Jesus

Die Botschaften des 4. Engels aus der Offenbarung 18:1 an das Volk Gottes.

1. Botschaft an das Volk Gottes

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Botschaft als Hörbuch in MP3

00.00
1. Botschaft an das Volk Gottes
  • 1. Botschaft an das Volk Gottes

Botschaft als Text

Sie werden sehen, wie auch Johannes sah.
Sie werden weitergeben, wie auch Johannes weitergab.
Ich werde meinen Geist auf die ausgießen, die meinen Willen tun und werde ihnen von mir und meinen Sohn verkünden, damit sie zu mir kommen und mich im Namen meines Sohnes anrufen, damit ich sie heile und sie nicht durch die Plagen umkommen.
Sie werden sagen, was ich ihnen in ihren Mund und ihre Herzen lege.
Sie werden keine Angst haben und werden tun, was ich will, aber sie werden gehasst werden und doch nicht umkommen, weil ich mit ihnen bin und sie führe sowie retten werde.
Die, die meinen Sohn lieben und von Herzen an ihn glauben und mich von Herzen lieben und meine Gebote halten, werden gerettet werden.
Jeder, der mich liebt, wird nicht umkommen, weil er mit dem Geist meines Sohnes erfüllt ist, der es ihm möglich macht, mein Gesetz der Liebe zu halten.
Nicht ihr habt erwählt, sondern ihr wurdet erwählt.
Sie hassen mich, aber ich liebe sie.
Sie verspotten mich und ich werde ihnen vergeben, wenn sie zu mir kommen und mich durch meinen Sohn um Vergebung bitten.
Viele glauben, was nicht geschrieben steht und aus diesem Grund werden sie auch sterben, weil sehr klar und deutlich geschrieben steht, dass der, der über das hinaus geht, was geschrieben steht, den Vater und den Sohn nicht hat.
Und wer dies tut und darüber hinaus geht, wer gegen das Gesetz verstößt und dadurch ein Sünder ist, der ist ein Übertreter und diese werden das Reich Gottes nicht sehen.
Kein Götzendiener, der meinen Sohn zu Gott macht, obwohl ich keinen anderen Gott außer mir kenne, wird das Reich sehen.
Ich liebe mit meinem Sohn meine Kinder und sie lieben mich, so wie ein Vater sich wünscht, von seinen Kindern geliebt zu werden.
Sie werden durch ein Tal gehen und leiden, aber nicht umkommen.
Ich werde meine Hand über ihnen halten und sie werden nicht umkommen.
Kein Vater, der seine Kinder liebt, lässt es zu, dass seinen Kindern etwas geschieht, um wie vieles mehr euer Vater, der Vater des Universums.
Habt keine Angst. Ihr werdet wie Küken von einer Henne unter ihren Flügeln behütet.
Ich liebe euch mehr, als ihr sehen könnt, aber bald erleben werdet.
In Liebe, euer Vater mit seinem Sohn.
Seid alle gesegnet.

Empfangen am 19.07.2014

Scroll to Top