Äpfel gegen Darmkrebs



"(Zentrum der Gesundheit) - Äpfel enthalten Oligosaccharide – eine Substanz, die in einem Laborversuch fast die Hälfte aller vorhandenen menschlichen Darmkrebszellen töten konnte. Damit wirken Oligosaccharide besser als die heutige Chemotherapie. Anders als giftige Chemotherapeutika sind Oligosaccharide jedoch natürlicher Herkunft und fördern sogar die Darmgesundheit, da sie die Darmflora füttern. Stimmt es also doch: "One apple a day keeps the doctor away"? - (Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern.)"

Mehr, siehe hier:

Quelle: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/apfel-gegen-darmkrebs-ia.html


 


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter