Wie lange wird Satan bei der Wiederkunft Christi gebunden?



Antwort: Offenbarung 20, 1-3

Und ich sah einen Engel vom Himmel herabfahren, der hatte den Schlüssel zum Abgrund * und eine große Kette in seiner Hand. Und er ergriff den Drachen, die alte Schlange, das ist der Teufel und der Satan, und fesselte ihn ** für TAUSEND JAHRE, und warf ihn in den Abgrund * und verschloss ihn und setzte ein Siegel oben darauf, damit er die Völker nicht mehr verführen sollte, bis vollendet würden die tausend Jahre. Danach muss er losgelassen werden eine kleine Zeit.

  • Abgrund: Der Abgrund ist die verwüstete Erde. Für das griechische Wort “abyssos” wählte der Übersetzer in Offenbarung 20, 1.3 das Wort “Abgrund” während er bei der Übersetzung im Schöpfungsbericht in 1. Mose 1, 2 das Wort “Tiefe” verwendete.

“Abyssos” bezieht sich in beiden Fällen auf die Erde und bedeutet wüst, öde, leer, entvölkert, total finster – siehe auch: Jeremia 4, 23.25; Zefanja 1, 2.3; Jesaja 24, 1.3.19.20

** auch die Engel: 2. Petrus 2, 4; Judas 6


Fazit:

Entgegen der päpstlichen Ankündigung gibt es kein tausendjähriges Friedensreich auf Erden. Ein solches Friedensreich ist das Gegenteil von dem, was uns Jesus in seiner Offenbarung sagt.

Satan hat tausend Jahre lang niemanden, den er verführen kann. Es gibt nämlich keine Menschen mehr auf der Erde. Die Gottlosen sind tot (Jeremia 25, 33). Der Erdboden ist mit Leichen bedeckt. Niemand ist da, der sie beerdigen kann.

Satan versucht alles, die Ereignisse in Offenbarung 20 vor den Menschen zu verschleiern und zu verbergen. In diesem Kapitel wird nämlich seine endgültige Vernichtung beschrieben. Interessant ist, mit welchem Eifer die Päpste Satan dabei halfen und die tausend Jahre menschenleerer Erde in ein tausendjähriges Friedensreich auf Erden umwandelten.

Mit dem teuflischen Märchen vom tausendjährigen Friedensreichs auf Erden ist Satan entlarvt als der, der nur das Ziel hat, die gesamte Menschheit unter seine Kontrolle zu bringen und auszutilgen.

Bei Menschen, die diese Tatsachen kennen, hat Satan keine Chance mehr. Und wenn ich jedem Menschen rate:

“GIB DEM ANTI-CHRISTUS, GIB DEM PAPST UND SEINER HURENKIRCHE BABYLON AUCH KEINE CHANCE MEHR!”

dann ist das nur die logische und Lebens rettende Konsequenz.

Bibelmail Nr. 17

Horst Deckert um 20:31 am 7. Oktober 2005  

 

!!!1.Thessalonicher 5:21 prüfet aber alles. Das Gute behaltet,!!!


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter