Wer zu Jesus betet,

der betet Satan an!



In der Bibel steht klar und deutlich, wir sollen so wandeln, wie Jesus!


1.Johannes 2:6 Wer da sagt, er bleibe in ihm, der ist verpflichtet, auch selbst so zu wandeln, wie jener gewandelt ist.

Also müssen wir auch zu dem beten, zu dem Jesus gebetet hat, zu seinem Gott und Vater.


Johannes 20:17 Jesus spricht zu ihr: Rühre mich nicht an, denn ich bin noch nicht aufgefahren zu meinem Vater. Gehe aber zu meinen Brüdern und sage ihnen: Ich fahre auf zu meinem Vater und eurem Vater, zu meinem Gott und eurem Gott.


Es ist so kinderleicht zu verstehen, nur Satans Lügenkinder können es nicht begreifen, da sie ihr Vater Satan fest im griff hat.

Satan erzählt seinen Kindern, glaubt nicht, was in der Bibel steht, glaubt das, was ich euch sage und Satan sagt, betet Jesus an, nicht den Vater von Jesus.

Und die meisten sind so dumm und blind und hören auf Satan.


Wer zu Jesus betet,

der betet Satan an!


1.Johannes 2:6 Wer da sagt, er bleibe in ihm, der ist verpflichtet, auch selbst so zu wandeln, wie jener gewandelt ist.

Zu wem hat Jesus gebetet?


Zu seinem Gott und unserem Gott, zu seinem Vater und unserem Vater.


Johannes 20:17 Jesus spricht zu ihr: Rühre mich nicht an, denn ich bin noch nicht aufgefahren zu meinem Vater. Gehe aber zu meinen Brüdern und sage ihnen: Ich fahre auf zu meinem Vater und eurem Vater, zu meinem Gott und eurem Gott.


Wie lautet das Vater unser?

Unser dreieiniger Gott?


Sollen die Gläubigen (auch) zu Jesus Christus beten?

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/sollen-die-glaeubigen-auch-zu-jesus-christus-beten.php


 

 

Könnt ihr nicht erkennen, dass ein Gott keinen Gott haben kann?
Könnt ihr nicht erkennen, dass ein Gott keinen anderen Gott anbetet?
Könnt ihr nicht erkennen, dass Gott unsichtbar und der Sohn sichtbar ist?
Könnt ihr nicht erkennen, dass Gott unsterblich ist, aber der Sohn starb?
Könnt ihr nicht erkennen, dass es einen Gott und einen Mittler gibt?
Könnt ihr nicht erkennen, dass durch eure Lügen Gott zwischen Gott vermittelt?
Könnt ihr nicht erkennen, dass Gott Geist, ohne Fleisch und Knochen, ist, aber der Sohn Fleisch und Knochen hat?
Könnt ihr nicht erkennen, dass Gott nicht versucht werden kann, aber der Sohn versucht wurde?
Könnt ihr nicht erkennen, dass Gott keinen Gott neben sich im Himmel kennt, und der Sohn im Himmel ist?
Könnt ihr nicht erkennen, dass Gott sandte und sein Gesandter, den, der ihn sandte, seinen alleinigen und wahren Gott nennt?
Könnt ihr nicht erkennen, dass vor Gott kein Gott gemacht wurde und nach Gott kein anderer Gott wurde?
Könnt ihr nicht erkennen, dass Gott Geist ist und kein Mensch werden kann?
Könnt ihr nicht erkennen, dass Gott keine Salbung benötigt?


Botschaft an das Volk Gottes

Malzeichen durch Gott Jesus.


1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.


 


Warum glaubst du nicht, was Gott sagt, dass Jesus sein Sohn ist?


Gottes Zeugnis von seinem Sohn - 1. Johannes 5, 6-12


Gottes Zeugnis von seinem Sohn

Dieser ist's, der da kommt mit Wasser und Blut, Jesus Christus; nicht mit Wasser allein, sondern mit Wasser und Blut. Und der Geist ist's, der da zeugt; denn der Geist ist die Wahrheit. Denn drei sind, die da zeugen: der Geist und das Wasser und das Blut; und die drei sind beisammen.

So wir der Menschen Zeugnis annehmen, so ist Gottes Zeugnis größer; denn Gottes Zeugnis ist das, das er gezeugt hat von seinem Sohn. Wer da glaubt an den Sohn Gottes, der hat solches Zeugnis bei sich. Wer Gott nicht glaubt, der macht ihn zum Lügner; denn er glaubt nicht dem Zeugnis, das Gott zeugt von seinem Sohn. Und das ist das Zeugnis, daß uns Gott das ewige Leben hat gegeben; und solches Leben ist in seinem Sohn. Wer den Sohn Gottes hat, der hat das Leben; wer den Sohn Gottes nicht hat, der hat das Leben nicht.

1. Johannes 5, 6-12




Warum glaubst du nicht, was Jesus sagt, dass Gott sein Vater und Gott ist und es keinen Gott außer seinem Vater gibt?


Johannes 20:17 Jesus spricht zu ihr: Rühre mich nicht an, denn ich bin noch nicht aufgefahren zu meinem Vater. Gehe aber zu meinen Brüdern und sage ihnen: Ich fahre auf zu meinem Vater und eurem Vater, zu meinem Gott und eurem Gott.


Markus 12:29 Jesus aber antwortete ihm: Das vornehmste aller Gebote ist: «Höre, Israel, der HERR, unser Gott, ist alleiniger HERR;



Ich sage es dir.

Weil du die göttliche Wahrheit, weil du Gott und seinen Sohn haßt und weil die die Lüge liebst und somit Satan, deinen geistigen Vater.


Johannes 8:44 Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun; der war ein Menschenmörder von Anfang an und ist nicht bestanden in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.


www.bibel-aktuell.org



Wer Jesus zu Gott macht, ist ein Kind Satans, ein Antichrist!


Warum wollt ihr unbedingt den Sohn Gottes zu seinem eigenen Vater machen?

Könnt ihr nicht begreifen, das niemand sein eigener Vater sein kann?

Merkt ihr nicht, das euch Satan benutzt und ihr durch Satan Gott und seinen Sohn zu Lügnern macht?

Gott selber sagt Jesus ist sei Sohn!

Warum glaubt ihr Gott das nicht?

Jesus sagt, Gott ist sein Vater und sein Gott!

Warum glaubt ihr Jesus das nicht?

Warum glaubt ihr ständig den Lügen Satans, eures Vaters?

Wer Jesus zu Gott macht, wie den Vater, der ist ein Kind des Teufels, ein Antichrist!


„Sohn Gottes“

Sohn Gottes = Sohn vom Vater

Jedes Kindergartenkind, jeder Blinde, jeder Hilfsschüler und jeder Dorftrottel versteht, das der Sohn nicht sein eigener Vater sein kann, nur vollkommen blinde Kinder des Teufels können es nicht erkennen.


Dreieinigkeit ist eine Lüge Satans, die ins Verderben führt!

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/dreieinigkeit-ist-eine-luege-satans-die-ins-verderben-fuehrt.php


Wer ist Jesus? - Für Dummies

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/wer-ist-jesus-fuer-dummies.php


Kommentare

Harold Graf
11.12.2016 16:17

Wer Jesus zu Gott macht, der ist ein Antichrist!

Botschaft an das Volk Gottes - Warum brecht ihr die 10 Gebote?

1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.

https://www.youtube.com/watch?v=1YMdAM8QiYM

Harold Graf
11.12.2016 16:15

Norbert Chmelar - Ihr seid keine Christen, ihr nennt euch nur so!
Du weißt gar nicht, wer überhaupt ein Christ ist und wer nicht!
Du bist kein Christ!
Wann ist man ein Christ?
Wer ist ein Christ?
http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/wer-ist-ein-christ.php
Viele nehmen für sich in Anspruch, Christi Nachfolger zu sein.
http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/viele-nehmen-fuer-sich-in-anspruch-christi-nachfolger-zu-sein.php

Norbert Chmelar
11.12.2016 16:08

Auf das Schärfste protestiere ich gegen Ihre Ansicht, dass wer zu Jesus bete, dass der zum Satan beten würde! Eine schlimme Irrlehre, denn es steht in 1.Johannes 5,20, dass "Jesus Christus der wahrhaftige Gott und das ewige Leben ist!" ===> Daher können wir Christen auch zu unserem "Herrn(=Kyrios im NT) und Gott" (Joh.20,28) Jesus Christus beten! Denn "Gott ist das Wort, welches Jesus Christus ist!" (Johannes 1,1)



Flag Counter