Wenn ich rufe, dann steht das Gericht bevor.


Gott der himmlische Vater sagt:

„Wenn ich Menschen aus der Welt herausrufe, sie zu einem besonderen Werk erwähle, so schauet auf, so horchet auf.

Als ich Noah erwählte, erwählte ich ihn, weil die Welt abfiel, ich erwählte ihn zu einem Werke, um dem Volke zu verkünden, das sie verenden werden, wenn sie ihm nicht folgen.

Ich sagte zu Abraham, ziehe aus von deiner Stätte, ziehe an einen Ort, den ich dir zeigen werde, denn dort wo du lebst, dort ist alles gottlos, ziehe in ein fremdes Land und Abraham tat es.

Mose erwählte ich und sprach zu ihm, um die zu richten, die mein Volk versklavten.

Wenn ich Menschen aus der Welt herausrufe, sie von der Welt absondere, um sie zuzubereiten für ein wichtiges Werk, das vor euch steht, so wisset, die Welt ist abgefallen und ihr wisst was geschrieben steht.

Der Sohn Gottes kann nicht kommen, ehe der Abfall geschah. Der Abfall ist in eurer Welt.“


Botschaft an das Volk Gottes

Wenn ich rufe, dann steht das Gericht bevor.


1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.


Flag Counter