Weihnachten ist Götzendienst!


 



Wer Jesus zu Gott macht, der ist ein Antichrist!

Warum brecht ihr die 10 Gebote?


Wer darauf hingewiesen wurde, das Weihnachten von Satan eingeführt wurde, sich Christ nennt, dieses satanische Fest aber weiter feiert und verteidigt, für den ist Jesus umsonst gestorben, der hat keinen Fürsprecher mehr bei Gott.

Er zeigt damit, dass er Gott und seinen Sohn Jesus nicht liebt, dasser nicht den Willen Gottes tun will, daßer gar kein Interesse daran hat, mit dem Sündigen aufzuhören, sich von seinem gottlosen Lebenswandel zu trennen.

1.Johannes 3:5.6 Ihr wisst ja, dass Christus Mensch wurde, um uns von unseren Sünden zu befreien, und er selbst war ohne jede Sünde. Wer mit Christus verbunden bleibt, der wird nicht länger sündigen. Wer aber weiter sündigt, der weiß nichts von Christus und kennt ihn nicht.

1.Johannes 3:7 Kindlein, niemand verführe euch! Wer die Gerechtigkeit übt, der ist gerecht, gleichwie Er gerecht ist. Wer die Sünde tut, der ist vom Teufel; denn der Teufel sündigt von Anfang an.

 

Wer Weihnachten als christliches Fest feiert, der gehört zu den törichten Jungfrauen, zu denen Jesus eines Tages sagen wird:

Matthäus 25:12 Er aber antwortete und sprach: Wahrlich, ich sage euch, ich kenne euch nicht!

Matthäus 15:9 Vergeblich aber ehren sie mich, indem sie Lehren vortragen, welche Menschengebote sind.»
Matthäus 7:23 Dann werde Ich ihnen bekennen: Ich habe euch niemals gekannt. Weichet von mir, die ihr gesetzlos handelt!

Matthäus 7:21 Nicht jeder, der zu mir sagt: «Herr, Herr», wird in das Himmelreich eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters im Himmel tut.

 

Wer Weihnachten und Ostern feiert, der tut nicht den Willen des einzig wahren Gottes, sondern den des Gottes dieser Welt.

2.Korinther 4:4 Der Satan, der Gott dieser Welt, hat die Gedanken der Ungläubigen so verblendet, dass sie das herrliche Licht der Botschaft nicht wahrnehmen können. Damit bleibt ihnen unsere Botschaft über die Herrlichkeit von Christus, der das Ebenbild Gottes ist, unverständlich.

Das Urteil Gottes für Götzendiener und Weihnachten ist Götzendienst, wird lauten:

Daniel 5:27 Tekel bedeutet: du bist auf einer Waage gewogen und zu leicht erfunden worden!

 

Www.bibel-aktuell.org


Kommentare

Jens
23.07.2016 11:09

http://www.luziusschneider.com/Papers/GeburtsdatumJesu.htm

Auf dieser Webseite wird eindeutig, BIBLISCH bewiesen, das Jesus Christus überhaupt nicht im Winter geboren sein kann. Leider wechselte der Priesterdienst zwei mal im Jahr, so das man nicht genau sagen kann, ob unser Herr um die Zeit des Laubhüttenfestes oder des Passahs geboren wurde.



Flag Counter