Warum verwunderte und entsetzte sich das Volk über die Lehre Christi?


Antwort:

Lukas 4, 32

Und sie verwunderten sich über seine Lehre; denn
ER PREDIGTE MIT VOLLMACHT.

Matthäus 7, 28.29

Und es begab sich, als Jesus diese Rede vollendet hatte, DASS
SICH DAS VOLK ENTSETZTE ÜBER SEINE LEHRE;
DENN ER LEHRTE SIE MIT VOLLMACHT UND NICHT WIE
IHRE SCHRIFTGELEHRTEN.

Johannes 7, 16.17

Jesus antwortete ihnen und sprach: Meine Lehre ist nicht von
mir, sondern von dem, der mich gesandt hat.
Wenn jemand dessen Willen tun will, wird er innewerden, ob
diese Lehre von Gott ist oder ob ich von mir selbst aus rede.

Johannes 7, 46

Noch nie hat ein Mensch so geredet wie dieser.

 

Fazit:

Wundern Sie sich nicht, dass sich viele Leute entsetzen und
verwundern, wenn Sie mit Vollmacht – ja, mit der Vollmacht Jesu -
das Evangelium und die Lehre Christi auftrags- und wahrheits-
gemäß nach Markus 16, 15.16 verkünden und weiter erzählen.
Nicht wie die “Schriftgelehrten” der Ökumene-Kirchen, die nach
einer schriftwidrigen Einheitsreligion trachten, an deren Spitze der
Antichrist, der Papst, als vermeintlich letzter Retter der Menschheit
stehen wird.

 

Quelle:

Bibelmail Nr. 44: Warum verwunderte und entsetzte sich das Volk über die Lehre Christi?

http://bibelmail.de/bibelmail-nr-44-warum-verwunderte-und-entsetzte-sich-das-volk-uber-die-lehre-christi/

 

www.bibel-aktuell.org

 

!!!1.Thessalonicher 5:21 prüfet aber alles. Das Gute behaltet,!!!


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.


Flag Counter