Warum gibt es Not, Elend, Krankheiten und den Tod auf der Erde?




 

Warum gibt es Not, Elend, Krankheiten

und den Tod auf der Erde?

 

Matthäus 24:21 Denn alsdann wird eine große Trübsal sein, wie von Anfang der Welt an bis jetzt keine gewesen ist und auch keine mehr kommen wird.

Wenn wir verstehen, dass Gottes Königreich etwas zukünftiges ist und alle irdische Macht von Gottes Gegenspieler Satan kontrolliert wird, dann verstehen wir auch warum es Unrecht, Kriege, Armut und Hunger auf der Erde gibt und der niemals durch die herrschenden Systeme beseitigt werden wird!

 

Viele Menschen wollen nicht an Gott glauben, weil es so viel Elend auf der Erde gibt.

Sie sagen:

„Wenn es einen Gott gäbe, könnte er das doch nicht zu lassen.“

 

Das war auch für mich, bis zum Jahre 2008, der Hauptgrund, warum ich mit dem Gott der Bibel nichts zu tun haben wollte.

Erst als mir gezeigt wurde, das es Satan ist, der für das ganze Elend auf der erde verantwortlich ist, habe ich den Weg nach hause zum himmlischen Vater und seinem Sohn Jesus Christus gefunden.

 

Es ist nicht Gott, der für das Elend verantwortlich ist, sondern die Sünde und Satan, den die Menschen sich als Herrn auf der Erde gewählt haben.

 

Es wird nicht mehr lange dauern, und Gott wird dem ein Ende machen und eine neue Erde und einen neuen Himmel schaffen.

Auf der neuen Erde wird es keine Naturkatastrophen, keine Krankheiten, kein Geld, keine Zinsen, keine Not, keinerlei Elend, keine Armut, keine Tränen, keinen Hunger, keine Sünde, keine Kriege, keine Kirchen, keine Religionen, keine Parteien, keine Politiker, keine Beamten, keine Armeen, keine Polizei, keine menschlichen Gesellschaftsordnungen, kein Neid, keinen Haß, keine Selbstsucht, keine Kälte und auch keinen Tod mehr geben.

Das ganze Universum wird den Menschen, jedem Menschen, der Jesus als Herrn angenommen hat, zu jeder Zeit offen stehen und es wird keine unwirtlichen Planeten mehr geben.

 

Leider wollen die meisten Menschen nicht im Reich der ewigen Liebe leben, auch die meisten nicht, die sich Christen nennen, denn sie folgen jemandem, der sich nur für Gott und für den Sohn Gottes, Jesus Christus, ausgibt.

 

Die Spitze der Pyramide (Auge) ist Luzifer, der führende Geist und innere Führungsinstanz. Aus sicheren Quellen ist bekannt, daß die Rothschilds in unmittelbaren Kontakt mit ihm stehen, mit ihm sprechen und ihre Anweisungen von ihm bekommen. Dem Ganzen liegt der Plan einer Weltregierung zugrunde. Dafür ist ein absolutes Chaos vonnöten. Durch Schaffung kultureller, politischer, wirtschaftlicher, rassischer und religiöser Gegensätze, gewalttätiger Auseinandersetzungen, Revolten, Terror, Anzettelung möglichst weltweiter Kriege bis zur Erschöpfung aller beteiligten Seiten, wirtschaftlicher Ruin, Haß bis in die Familien, Zerstörung religiöser Gemeinschaften, Zerstörung der Moral - besonders bei der Jugend -, soll die Menschheit jeglichen Halt verlieren und reif für die "Rettung" werden.

Quelle: Eine Generation im Banne Satans - Helmut Finkenstädt Allendorf

 

Offenbarung 21:4 Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen.

 

2.Petrus 3:13 Wir erwarten aber einen neuen Himmel und eine neue Erde, nach seiner Verheißung, in welchen Gerechtigkeit wohnt.

 

Offenbarung 21:1 Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, und das Meer ist nicht mehr.

 

Offenbarung 21:5 Und der auf dem Throne saß, sprach: Siehe, ich mache alles neu! Und er sprach zu mir: Schreibe; denn diese Worte sind gewiß und wahrhaft!

 

Www.bibel.aktuell.org

 

Das einzige Heilmittel gegen die Sünden und Leiden der Menschen ist Christus.

Das Evangelium von seiner Gnade allein kann die Übel heilen, die der Fluch der menschlichen Gesellschaft sind.

Die Ungerechtigkeit der Reichen gegen die Armen, und auch der Haß der Armen gegen die Reichen haben ihre Wurzel in der Selbstsucht; und diese kann nur durch Hingabe an Christum ausgerottet werden. Er allein kann an die Stelle des selbstsüchtigen, sündigen Herzens das neue, liebende Herz geben.

 

Folgende Netzverweise sind eine sehr gute Hilfe, um das Thema Sünde und die Reaktionen Gottes dazu, auch auf Satan, besser zu verstehen.

 

Der Ursprung des Bösen

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/der-ursprung-des-boesen.php



Der Ursprung des Bösen ist kein Geheimnis

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/der-ursprung-des-boesen-ist-kein-geheimnis.php



Warum ließ Gott die Sünde zu?

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/warum-liess-gott-die-suende-zu.php

 


Der Masterplan für den dritten Weltkrieg


Revolutionen, Tyrannen und Kriege


Das Geheimnis der Eingeweihten


Die okkulte Agenda der UNO


Die neue Weltordnung


!!!1.Thessalonicher 5:21 prüfet aber alles. Das Gute behaltet,!!!


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter