Sonntag und die Endzeit der Menschheit



Sonntag und die Endzeit der Menschheit

 

Hochaktuell sind die Entwicklungen in den Vereinigten Staaten von Amerika, wie sie unter dem Bilde eines ,,zweiten Tieres“ im 13. Kapitel der Offenbarung,das alle Menschen zur Anbetung des ersten Tieres(Papsttum) zwingen wird, aufgezeigt werden, und die Ellen White vor vielen Jahrzehnten in dem Buch ,,Der Große Kampf‘ ausführlich beschrieben hat.

,,Bei den in den Vereinigten Staaten vor sich gehenden Maßnahmen, für die Einrichtungen und Gebräuche der Kirche die Unterstützung des Staates zu erlangen, folgen die Protestanten in den Fußstapfen der Katholiken.

Ja, noch mehr, sie öffnen dem Papsttum die Tore, damit es im protestantischen Amerika die Oberherrschaft gewinne,die es in der alten Welt verloren hat. Was dieser Bewegung größere Bedeutung gibt, ist die Tatsache, daß der beabsichtigte Hauptzweck die Durchsetzung der Sonntagsfeier ist . . .“(GK, 573.574).

Ellen Gould White

Die Katholiken in Amerika stellen heute einen beträchtlichen Anteil der Bevölkerung dar und sie sind unter den Senatoren und Abgeordneten des Parlaments die größte Gruppe. Sie werden überdies von der amerikanischen Gesellschaft allgemein akzeptiert. (AP,8).

So ist der Katholizismus bereits zu einem entscheidenden Machtfaktor in den USA geworden.Erstaunlich ist, daß Katholiken und Evangelikale in politischen und sozialen Anliegen erfolgreich zusammen arbeiten. Als verbindendes Element spielt hierbei die Charismatische Bewegung eine Rolle.

Die evangelikale ,,Neue Rechte“, auch ,,Religiöse Rechte“genannt, ist überzeugt, daß die Probleme Amerikas durch die Übertretung der Gesetze Gottes (Sonntag!) verursacht werden. Bereits in den siebziger Jahren gab es die sogenannte ,,Moralische Mehrheit‘‘

,die in der Zeitschrift Special Alert u. a. folgendes schrieb: ,,Amerika wird erst dann wieder von Gott gesegnet und von seinem moralischen Niedergang geheilt, wenn es das Land von den ,,Sabbatschändern“ reinigt. Dazu ist ein nationales Gesetz nötig.. .

Es ist die Verantwortung der Regierung, in Übereinstimmung mit dem vierten Gebot für die einheitliche Beobachtung des Sonntags zu sorgen,wie das in unserem Lande üblich war, bevor sich der Abfall erhob. . . Wir halten die Adventisten für die wachsende Schändung und Entweihung des national bestimmten Sabbattages verantwortlich. . . Es wird keine Befreiung von der wirtschaftlichen Katastrophe geben,bis der siebente Tag (Sonntag) von der Regierung dieses Landes durch Gesetze und Handlungen in strenger Weise von allen Bürgern erzwungen wird.“

Die,,Moralische Mehrheit“ ist heute durch die ,,Religiöse Rechte“ abgelöst, die ihre Ziele nicht so öffentlich-drastisch vertritt. Präsident Clinton hat im Frühjahr 1997 über die amerikanischen Fernsehsender NBC und ABC angekündigt, den Sonntag in diesem Jahr (1998) zum Nationalen Familientag erklären zu lassen.

Der Zweck ist, eine bessere Lebensqualität für die amerikanischen Familien und Gemeinschaften zu erreichen. Im Zuge dieser Ankündigung erwähnte er auch, daß Juden, Siebenten-Tags-Adventisten und andere Minderheiten gegen diesen Plan opponieren könnten. (World Watch ResearchPublicution, Australien).

An dieser Stelle wird deutlich,daß jeder, der gegen diese Regelung opponiert,automatisch zum Volksfeind wird und sich erfüllt, was Ellen White bereits vor einhundert Jahren auf Grund ihrer Visionen vorhergesagt hat, wobei die Übereinstimmung mit den Aussagen der ,,Moralischen Mehrheit“ geradezu verblüffend ist: ,,Alsdann wird der große Betrüger den Menschen einreden, daß diejenigen,die Gott dienen, diese Übelstände verursachen.

Die Seelen, die das Mißfallen des Himmels herausgefordert haben, werden all ihr Unglück denen zur Last legen,deren Gehorsam gegen Gottes Gebote den Übertretern ein ständiger Vorwurf ist. Man wird erklären, daß Menschen durch die Mißachtung der Sonntagsfeier Gott beleidigen, daß diese Sünde ein Elend herbei geführthabe, das nicht aufhören werde, bis man die Heiligung des Sonntags streng einschärfe, und daß die, welche die Ansprüche des vierten Gebotes aufrechterhalten und dadurch die Achtung vor dem Sonntag zu Grunde richten, das Volk beschweren und seine Wiedereinsetzung in göttliche Gnade und zeitliches Wohlergehen verhindern.

Die den biblischen Sabbat ehren, werden verschrieen werden als Feinde des Gesetzes und der Ordnung, die die sittlichen Schranken der Gesellschaft niederreißen, Anarchie und Verderbnis und Strafgerichte Gottes über die Erde hervorrufen.“ (GK, 591.592).

Ellen Gould White

 

Ellen G. White – Eine Prophetin Gottes

Bücher von Ellen Gould White als PDF

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/buecher-von-ellen-g-white.html


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter