So wandeln wie Jesus



1.Johannes 2:6

Wer da sagt,

er bleibe in ihm,

der ist verpflichtet,

auch selbst so zu wandeln,

wie jener gewandelt ist.

 

Gott der himmlische Vater sagt:

„Sie verschließen den Weg vor euch und ihr werdet nicht in das Reich kommen, wenn ihr ihnen folgt, die den Weg vor euch verschließen.

Und dadurch, dass ihr denen folgt, die den Weg vor euch verschließen, seid ihr gesetzlos und lieblos.

Denn die Liebe zu mir ist nicht Gesetzlosigkeit, sondern die Gebote aus Liebe zu mir und meinem Sohne zu halten, mein Gesetz sind die 10 Gebote.

Die Satzungen Mose, ist das Gesetz Mose, das durch das Opfer meines Sohnes beendet wurde, denn mein Sohn trug an den Pfahl, das, was gegen euch durch die Satzungen war.

So steht es geschrieben, aber ihr wollt es nicht wahr haben.

Ihr seid nicht vom Gesetz, von den 10 Geboten befreit, durch die Gnade, die euch geschenkt wird, durch den Tod meines Sohnes, sondern ihr wurdet vom Gesetz des Todes und der Sünde befreit, wenn ihr zu mir und meinem Sohn kommt.

Denn der, der im Fleische lebt, lebt im Gesetz des Todes und der Sünde, wer aber im Geiste lebt, der lebt unter dem Gesetz Gottes.

Oder wollt ihr wirklich sagen, dass ich nicht heilig bin, wollt ihr wirklich sagen, dass mein Sohn nicht heilig ist?

Es steht geschrieben, dass mein geliebter Sohn die 10 Gebote aus Liebe zu mir hielt und ebenso steht geschrieben, das jeder, der an meinen Sohn glauben wird und durch meinen Sohn leben wird, so wandeln wird, wie mein Sohn gewandelt ist.

Ebenso steht geschrieben, dass mein Sohn sich nie ändern wird und wer mit dem Geist meines Sohnes beschenkt wird, der wird genauso wandeln, wie mein Sohn gewandelt ist.

Mein geliebter Sohn hat seine Jünger, als mein Sohn in der Welt war, gelehrt, die Gebote zu halten und diese zu lehren.

Und wer sie nicht lehrt und nicht tut, wird der geringste genannt werden, doch wer sie lehrt und sie tut, wird groß genannt werden. Die einfachsten Worte könnt ihr nicht verstehen.

Es steht geschrieben, das Ungerechtigkeit Sünde ist, es steht geschrieben, das Gesetzlosigkeit Sünde ist und weil ihr gesetzlos seid, seid ihr ungerecht und habt keine Liebe in euren Herzen.

Meine Kindlein in der Welt, die unter euch leben, sie leben durch meinen Sohn gerecht, nicht durch ihre Werke, sondern nur durch die Kraft und Macht meines Sohnes, weil ich und mein Sohn in ihren Herzen leben.“

 

Botschaft an das Volk Gottes

Dein Mund spricht von Liebe,

aber dein Herz ist gesetzlos und lieblos.


1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.


Flag Counter