Satans Krönung im Vatikan



Satans Krönung im Vatikan

Beginn der Herrschaft des achten Tieres aus Offenbarung 17:11.



Inthronisierung Satans im Vatikan.

Am 29. Juni 1963 soll es nach Angaben verschiedener Berichterstatter zur Erhebung Luzifers in sein »Amt« im Vatikan gekommen sein. Mit anderen Worten: Rom schloss einen Bund mit Satan, das Böse übernahm die Macht.

Am 29. Juni 1963, ausgerechnet am Namenstag von Peter und Paul, den beiden echten Kirchengründern, wurde von den Satanisten im Vatikan offenbar ein geheimes Ritual durchgeführt, in dem Luzifer inthronisiert wurde. Dabei habe dieser als Opfer das Leben eines kleinen Hundewelpen und das eines kleinen, unschuldigen Mädchens verlangt – und auch bekommen!

Unter den Publizisten dieses finsteren Rituals findet sich ein kenntnisreicher Vatikan-Experte, der ehemalige Priester Dr. Dr. Dr. Malachi Martin, Archäologe und Bibelwissenschaftler, Berater und enger Vertrauter dreier Päpste, Johannes XXIII, Pauls VI. und Johannes Pauls I.
Sein Buch, Der letzte Papst, in welchem Martin den düsteren Vorgang minutiös beschreibt, sei ein Tatsachenbericht. Er habe teilweise Orte und Namen verändert und die Romanform gewählt, um bestimmte Personen zu schützen.
Das von ihm beschriebene okkulte Ritual zur Inthronisierung des obersten gefallenen Engels Luzifer in die Führung der katholischen Kirche klingt erschütternd.

Quelle:

Satans Rauch im Vatikan

http://chodak.wixsite.com/die-warnung/satan-im-vatikan


!!!1.Thessalonicher 5:21 prüfet aber alles.

Das Gute behaltet,!!!




Der letzte Papst

Malachi Martin

 

Seite 9

1963

Die Inthronisation des gefallenen Erzengels Luzifer fand am 29. Juni 1963 in der römisch-katholischen Zitadelle statt: ein passendes Datum für die Erfüllung eines historischen Versprechens. Wie jeder Anhänger dieses Zeremoniells wusste, hatte die Tradition des Satanismus schon lange prophezeit, dass die Zeit des Fürsten in dem Moment anbräche, da ein Papst den Namen des Apostels Paulus annähme.

Diese Voraussetzung – das Signal für die hereinbrechende Zeit der Ernte - war acht Tage zuvor mit der Wahl des jüngsten Nachfolgers Petri erfüllt worden.

Das Buch als PDF, siehe hier:

 Datei "Der letzte Papst.pdf"

 

 


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter