Kein erkennbarer Unterschied


Die Gerechten und Gottlosen werden dann noch in ihrem sterblichen Zustand auf Erden leben: sie werden pflanzen und bauen, essen und trinken und nicht wissen, daß die endgültige unwiderrufliche Entscheidung im himmlischen Heiligtum bereits gefallen ist.
Eines Tages wird die unwiderrufliche Entscheidung im Heiligtum gefällt und das Schicksal der Welt endgültig festgelegt worden sein, ohne daß die Menschen es merken.
Sie werden weiterhin religiöse Formen beachten, obwohl der Geist Gottes sich schon endgültig zurückgezogen hat.
Der satanische Eifer, mit dem der Böse sie erfüllen wird, damit sie seine arglistigen Absichten ausführen, wird äußerlich dem Eifer für Gott sehr ähnlich sein.
Weizen und Unkraut „wachsen miteinander bis zur Ernte“.

Bei der Erfüllung ihrer täglichen Pflichten werden die Gläubigen bis zuletzt mit den Ungläubigen zu tun haben. Die Kinder des Lichts sind unter die Kinder der Finsternis verstreut, damit der Unterschied allen sichtbar werde.
Christus sagte, daß am Tage seines Kommens einige der Wartenden gerade Geschäfte abschließen.
Andere werden auf dem Feld säen, andere werden in der Ernte beschäftigt sein und noch andere werden Getreide in der Mühle mahlen.
Ellen G White
Christus kommt bald


Ellen G. White – Eine Prophetin Gottes

Bücher von Ellen Gould White als PDF

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/buecher-von-ellen-g-white.php


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter