Ist der Vatikan ein Terrorstaat?

Ist die Römisch-Katholische Kirche eine terroristische Vereinigung?


Terrorismus gegen das Wort Gottes statt Religionsfreiheit
The EU Must Keep Sunday, Says Catholic Church

Die EU muss den Sonntag halten, sagt die katholische Kirche. Der Vatikan verlangt eine Klausel im EU-Gesetz, das jeden Bürger in der Europäischen Gemeinschaft zwingen würde, am Sonntag zu ruhen. Dies führt zwangsläufig zur Strafverfolgung derer, die das 4. Gebot nach dem Wort Gottes halten und am Sabbat ruhen (2. Mose 20, 8-11), am Sonntag hingegen arbeiten, weil der erste Tag der Woche ein Arbeitstag ist.

Die Forderung nach einem EU-Sonntagsgesetz hebelt die Religionsfreiheit aus und zeigt, dass die römisch-katholische Kirche nach wie vor auf dem Niveau einer terroristischen Vereinigung operiert.

Seit Jahrhunderten – nicht nur bis zum Tod von Hitlers Freund und Papst Pius XII., lässt sie Millionen Juden, Bibelleser, Nachfolger und Freunde Christi sowie Andersdenkende mit Hilfe anderer Staaten ermorden.

Im letzten Jahrhundert nicht nur durch Hitler, Mussolini und Franco, sondern auch z.B. als Komplizin der Militätdiktatur in Argentinien. Nicht nur das, auch als Priestersex- und Kinderschänder-Organisation hat sie sich einen Namen gemacht. Selbst vor dem Terror gegen Kinder schrecken sie nicht zurück.

Wer sich mit dieser kirchlichen Terrororganisation in irgendeiner Form vereinigt (Ökumene) oder mit ihr zusammenarbeitet, wie die meisten Staaten dieser Welt, muss sich gemäß Offenbarung 18, 4.5 deren Gräueltaten selbst zurechnen lassen.

Das babylonische Blut- und Mordregime Vatikan, mit dem Antichrist Papst, dem Imitator Christi an der Spitze, ergreift die Macht, wie geschrieben steht in Offenbarung 13, 1-18 und 17, 1-18 sowie 18, 1-5.

Die falschen Götter, die gefälschten Gebote und die heidnischen Feiertage führen zur Verfolgung von Gottes Volk. Hier steht es geschrieben: Offenbarung 13, 15-18; 14, 6-12; 22, 14.15

22, 14 Selig sind, die seine Gebote halten, auf daß ihre Macht sei an dem Holz des Lebens, und zu den Toren eingehen in die Stadt.

22, 15 Denn draußen sind die Hunde und die Zauberer und die Hurer und die Totschläger und die Abgöttischen (auch diejenigen, die mehrere Götter haben) und alle, die liebhaben und tun die Lüge.

 

Lesen Sie bitte:

Die Selbsterhöhung des Papstes zu gottgleicher Stellung auf Erden

Protestrede von Bischof Strossmayer gegen die Unfehlbarkeitserklärung des Papstes am Konzil 1870 in Rom

Die katholischen Priester sind Götter und stehen weit über Gott

Die zur Festigung der Papstherrschaft nachgeholte Verfälschung der Worte Jesu vom “Fels” seiner Gemeinde auf Erden

Die Anrede “Heiliger Vater” ist Gotteslästerung

Gott gleich sein – das war und ist auch das Ziel Satans

Der Pontifex Maximus und seine Armee

Das etwas andere Management-Modell des Papstes: Die neue Weltordnung

Die Heiligen Väter und ihre Paten

Vom Bischof von Rom zum Antichrist: Die “Nazi – Päpste”

The Secret History of the Jesuits

Monita Secreta – Die geheimen Instruktionen der Jesuiten

Schwur der Jesuiten

http://hure-babylon.de

http://www.offenbarung.de

 

The Catholic Church wants Sunday observance enshrined in EU law. The European Parliament is debating changes to its Working Time Directive. The Vatican wants a clause in this law that would force every citizen in the European Union to rest on Sunday. Weiter zum Originalartikel…

Hier der Originaltext, falls er auf der zitierten Webseite entfernt wurde:

The EU Must Keep Sunday, Says Catholic Church
November 18, 2008 | From theTrumpet.com

The Catholic Church wants Sunday observance enshrined in EU law. The European Parliament is debating changes to its Working Time Directive. The Vatican wants a clause in this law that would force every citizen in the European Union to rest on Sunday.

A hideously socialist piece of legislation, the Working Time Directive currently makes it illegal for those working, with some exceptions, in the EU to work for more than 48 hours a week. Workers in the UK are currently allowed to opt out of its provisions.

The bill is being revised. During the second reading, in October, seven Members of the European Parliament tabled an amendment saying that the minimum rest period “shall in principle include Sunday.” The Brussels-based Commission of the Bishops’ Conferences of the European Community (comece) agrees, recommending the directive should say “the minimal weekly rest must include Sunday.”

The amendment stated, “The likelihood of sickness in companies that require staff to work on Sundays is greater than in companies that do not require staff to work on Sundays. The health of workers depends, among other factors, on their opportunities to reconcile work and family life, to establish and maintain social ties and to pursue their spiritual needs. Sunday, as the traditional weekly rest day, contributes to these objectives more than any other day of the week.”

The amendment never went to vote, drawing criticism from Catholic bishops across Europe. Piotr Mazurkiewicz, secretary general of comece, was incensed. The protection of Sunday, he said, “is a cornerstone of the European social model and an issue of central importance for workers and their families.”

The Working Time Directive will be discussed once more in December, and Europe’s Catholic bishops want this issue brought up.

The pope has been a strong advocate of the revival of Sunday keeping. “Without Sunday [worship] we cannot live!” Pope Benedict xvi declared during a mass on September 9 last year, stating that it was a “necessity” for all people.

The prospect of a European government so powerful that it could declare one specific day a day of rest is a frightening one. This would be an EU willing and able to enforce lifestyle changes on its subjects, whether they liked it or not. It would be a Europe that enforced a state religion—Catholicism. The enforcement of Sunday worship will be the mark of a powerful, Vatican-allied, European superpower.

For more information, see our article “The Pope Trumpets Sunday”

 

Quelle:

Bibelmail Nr. 187: Ist der Vatikan ein Terrorstaat? Ist die Römisch-Katholische Kirche eine terroristische Vereinigung?

http://bibelmail.de/bibelmail-nr-187-ist-der-vatikan-ein-terrorstaat-und-die-romisch-katholische-kirche-eine-terroristische-vereinigung/

 

www.bibel-aktuell.org

 

!!!1.Thessalonicher 5:21 prüfet aber alles. Das Gute behaltet,!!!


Kommentare

Werner Kanapin
02.11.2016 20:02

1. Johannes 4:1-4 -- 18-21



Flag Counter