Hilfe zum richtigen Beten



Hilfe zum richtigen Beten

 

1.Wer das Vaterunser beten möchte, der sollte darauf achten, auch die richtigen Worte zu wählen.

Siehe hier.

Folgenden Wortlaut sollte niemand verwenden, der wirklich aufrichtig zum himmlischen Vater beten und erhört werden möchte:

Matthäus 6:13 Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.

 

Sondern diese Worte:

„Führ uns, auf das wir nicht in Versuchung fallen, und erlös uns von dem Bösen.“

Jakobus 1:13 Niemand sage, wenn er versucht wird: Ich werde von Gott versucht. Denn Gott ist unangefochten vom Bösen; er selbst versucht aber auch niemand.



2.  Dann sollte man folgende Worte beachten:

Matthäus 6:5 Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht sein wie die Heuchler; denn sie beten gern in den Synagogen und an den Straßenecken, um von den Leuten bemerkt zu werden. Wahrlich, ich sage euch, sie haben ihren Lohn dahin.

Matthäus 6:6 Du aber, wenn du betest, geh in dein Kämmerlein und schließ deine Türe zu und bete zu deinem Vater im Verborgenen; und dein Vater, der ins Verborgene sieht, wird es dir vergelten öffentlich.

Matthäus 6:7 Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht plappern wie die Heiden; denn sie meinen, sie werden erhört um ihrer vielen Worte willen.


3. Ehrfurcht, Demut und Respekt

Ein Gebet zum himmlischen Vater darf nicht so aussehen, wie ein Gespräch zum irdischen Vater, zu einem irdischen Freund oder Lebenspartner.

Man sollte beim Beten knien und sein Haupt gesenkt halten.

Die Worte, Danksagung und Bitten, sollten mit Ehrfurcht, Demut und Respekt gesprochen werden.

 

4. Bete Gott allein an

Nur Gott der Vater soll von uns Menschen angebetet werden, niemand sonst, auch nicht der Sohn Gottes, Jesus Christus.

Wer etwas anderes erzählt, man solle auch Jesus anbeten, der kommt nicht von Gott, sondern vom Widersacher Gottes, dem Teufel.

Offenbarung 7:11 Und alle Engel standen rings um den Thron und um die Ältesten und die vier lebendigen Wesen und fielen vor dem Thron auf ihr Angesicht und beteten Gott an

Offenbarung 11:16 Und die vierundzwanzig Ältesten, die vor Gott auf ihren Thronen saßen, fielen auf ihr Angesicht und beteten Gott an

Offenbarung 19:4 Und die vierundzwanzig Ältesten und die vier lebendigen Wesen fielen nieder und beteten Gott an, der auf dem Throne saß, und sprachen: Amen! Halleluja!

Offenbarung 19:10 Und ich fiel vor seinen Füßen nieder, ihn anzubeten. Und er sprach zu mir: Siehe zu, tue es nicht! Ich bin dein Mitknecht und der deiner Brüder, die das Zeugnis Jesu haben. Bete Gott an! Denn das Zeugnis Jesu ist der Geist der Weissagung.

Offenbarung 22:9 Und er sprach zu mir: Sieh zu, tue es nicht! Denn ich bin dein Mitknecht und der deiner Brüder, der Propheten, und derer, welche die Worte dieses Buches bewahren. Bete Gott an!

Www.bibel-aktuell.org

So sind wir nun Botschafter an Christi Statt, und zwar so, daß Gott selbst durch uns ermahnt; so bitten wir nun an Christi Statt: Lasset euch versöhnen mit Gott! 2.Korinther 5:20

 

Gott allein, unsrem Retter durch Jesus Christus, unsren Herrn, gebührt Herrlichkeit, Majestät, Macht und Gewalt vor aller Zeit, jetzt und in alle Ewigkeit! Judas 1:25


 

Amen


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter