Heiligkeit des Sonntags und Roms Streben nach Weltherrschaft



Rom strebt nach Wiederherstellung seiner Macht

„Wir dürfen nicht vergessen, dass sich Rom damit brüstet, unveränderlich zu sein.
Die Grundsätze Gregors VII. und Innozenz III. sind noch immer die Grundsätze der römisch-katholischen Kirche.
Und hätte sie heute die Macht, sie würde sie mit ebenso großer Energie ausüben wie in den vergangenen Jahrhunderten.
Die Protestanten wissen kaum, was sie tun, wenn sie vorschlagen, bei der Erhöhung des Sonntags die Hilfe Roms annehmen zu wollen.
Während sie entschlossen sind, ihr Vorhaben auszuführen, strebt Rom nach Wiederherstellung seiner Macht, um seine verlorene Oberhoheit wiederzugewinnen.
Lasst in den Vereinigten Staaten erst den Grundsatz eingeführt sein, dass die Kirche die Macht des Staates beherrschen oder für sich einsetzen darf, dass religiöse Verordnungen durch weltliche Gesetze erzwungen werden können, kurz, dass die Autorität von Kirche und Staat über das Gewissen zu gebieten hat: der Triumph Roms in diesem Lande wird gesichert sein.

Das Wort Gottes hat vor der herannahenden Gefahr gewarnt; bleibt diese Warnung unbeachtet, so wird die protestantische Welt erfahren, was Roms Absichten wirklich sind; doch erst wenn es zu spät ist, den Schlingen zu entrinnen.
Rom nimmt im stillen an Macht zu.
Seine Lehren üben auf Parlamente, auf Kirchen und auf die Herzen der Menschen ihren Einfluss aus.
Es türmt seine hohen und gewaltigen Bauwerke auf, in deren geheimen Verliesen sich die früheren Verfolgungen wiederholen werden.
Heimlich und unverdächtig stärkt es seine Kräfte, um seine Endziele zu fördern, wenn die Zeit da ist, zum Schlag auszuholen.
Alles, wonach es verlangt, ist eine günstige Angriffsposition, und diese ist ihm bereits zugestanden.
Wir werden bald sehen und fühlen, wohin römischer Geist zielt.
Wer dem Worte Gottes glauben und gehorchen will, wird sich dadurch Schmach und Verfolgung zuziehen.“
Seite 581,582
Der Große Kampf
Ellen Gould White

 

Ellen G. White – Eine Prophetin Gottes

Bücher von Ellen Gould White als PDF

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/buecher-von-ellen-g-white.html


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter