Gott nennt sie Lügner, ohne Wahrheit, verflucht und Antichristen!



Gott nennt sie Lügner, ohne Wahrheit, verflucht und Antichristen!

Diese Aussagen, über die meisten Menschen die sich Christen nennen, sind klar und eindeutig, aber trotzdem stört es die meisten „Christen“ nicht.

Wer gehört zu dieser Gruppe?

Alle Menschen, die den Sonntag heilig halten und die an einen dreieinigen, dreifaltigen Gott glauben, egal in welcher Form auch immer.

1. Lügner, ohne Wahrheit

Die meisten Christen wollen sich nicht an die 10 Gebote Gottes halten, zu denen ja auch der Sabbat gehört, obwohl die Liebe zu Gott doch darin besteht, genau das zu tun.

1.Johannes 2:4 Wer da sagt: Ich habe ihn erkannt, und hält doch seine Gebote nicht, der ist ein Lügner, und in einem solchen ist die Wahrheit nicht;

1.Johannes 5:3 Denn das ist die Liebe zu Gott, daß wir seine Gebote halten, und seine Gebote sind nicht schwer.

Wer an einen dreieinigen, dreifaltigen Gott glaubt, der hält sich nicht an das 1.,2.,3. und 9. Gebot Gottes!

2. Verflucht

Wer ein falsches Evangelium glaubt und predigt, der ist verflucht, nicht weil Gott ihn verflucht, sondern, man bringt den Fluch selber über sich, weil man Satans Lügen glaubt.

Wer den Sonntag heilig hält, der glaubt und folgt einem falschen Evangelium.

Man wird in der ganzen Bibel nicht einen einzigen Vers finden, der die Sonntagsheiligung lehrt, oder rechtfertigen würde. Aber das stört die meisten „Christen“ nicht im geringsten.

Als Rechtfertigung wird die Begründung gebracht, Jesus sei ja am ersten Tag der Woche, also einem Sonntag, auferstanden und somit sei der Sonntag der Tag des Herrn.

Aber dem ist gar nicht so.

In den Grundtexten und in den alten Luther-Übersetzungen steht nichts davon, nichts von einem ersten Tag der Woche, sondern da wird der Auferstehungstag stets als Sabbat bezeichnet.

Aber auch das stört sie nicht, sie glauben lieber die Lügen der gottlosen Kirchen.

3. Antichristen

Gott nennt die Menschen, die nicht bekennen, daß Jesus sein Sohn ist, Antichristen.

Die meisten „Christen“ glauben und behaupten ja, Jesus wäre Gott selber.

Sie drehen die Aussage Gottes einfach in das Gegenteil um, indem sie behaupten, wer nicht bekennt, das Jesus Gott ist, der ist ein Antichrist.

1.Johannes 2:18 Kinder, es ist die letzte Stunde! Und wie ihr gehört habt, daß der Antichrist kommt, so sind nun viele Antichristen geworden; daran erkennen wir, daß es die letzte Stunde ist.

1.Johannes 2:22 Wer ist der Lügner, wenn nicht der, welcher leugnet, daß Jesus der Christus sei? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet!

1.Johannes 4:3 und jeder Geist, der Jesus nicht bekennt, der ist nicht von Gott. Und das ist der Geist des Antichrists, von welchem ihr gehört habt, daß er kommt; und jetzt schon ist er in der Welt

„welcher leugnet, daß Jesus der Christus sei“

Da steht nicht, wer leugnet, daß Jesus Gott ist!

Aber leider können sie solche einfachen Dinge nicht sehen und verstehen, weil sie keinerlei Liebe zur Wahrheit haben.

2.Thessalonicher 2:10 und aller Verführung der Ungerechtigkeit unter denen, die verlorengehen, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, durch die sie hätten gerettet werden können.


2.Thessalonicher 2:11 Darum sendet ihnen Gott kräftigen Irrtum, daß sie der Lüge glauben,

2.Thessalonicher 2:12 damit alle gerichtet werden, die der Wahrheit nicht geglaubt, sondern Wohlgefallen an der Ungerechtigkeit gehabt haben.

Ich kann nur jedem dringend raten, der an die Sonntagsheiligung, an die Auferstehung von Jesus am ersten Tag der Woche, also Sonntag, glaubt, an einen dreieinigen Gott glaubt, mal darüber nachzudenken, warum ihn Gott selber Lügner, ohne Wahrheit, Antichrist und verflucht nennt!

Glaubt ihr wirklich, Gott tut das ohne Grund und es keine Auswirkungen auf die Ewigkeit, auf das ewige Leben hat?

Möge der himmlische Vater euch segnen, damit ihr den Weg nach Hause, den Weg zum ewigen Leben, ins himmlische Jerusalem, finden möget.

Gelobt sei Gott der Vater, im Namen seines Sohnes Jesus Christus.

Amen

**********************


Was ist Liebe zu Gott?

1.Johannes 5:3 Denn das ist die Liebe zu Gott, daß wir seine Gebote halten, und seine Gebote sind nicht schwer.

Alles, was wir tun, muß aus Liebe zu Gott geschehen und im Einklang mit seinem Willen sein.

Www.bibel-aktuell.org

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/was-ist-liebe-zu-gott.html



Gottes heilige Kinder halten die 10 Gebote ihres himmlischen Vaters, weil sie Gott, ihren Vater, kennen und lieben, nicht weil sie dadurch erlöst werden wollen.


Die Gültigkeit der 10 heiligen Gebote Gottes

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/die-gueltigkeit-der-10-heiligen-gebote-gottes.html



Jesus Auferstehung war an einem Wochensabbat!


Die gottlosen Kirchen behaupten der Sonntag wäre der Tag des Herrn, weil Jesus an einem Sonntag auferstanden wäre, das ist aber eine Lüge Satans, wie jeder selbst in der Bibel nachprüfen kann.
Die Auferstehung Jesu war, laut Bibel, an einem Wochensabbat und nicht am ersten Tag der Woche, so sagt es Gott selber über seinen Sohn Jesus Christus und Gott allein hat recht.


Jesus Auferstehung war an einem Wochensabbat!

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/die-auferstehung-von-jesus-war-an-einem-wochensabbat.html



Der Abfall von Gott - Sonntag und seine Bedeutung
Wer den Sonntag heiligt, hat einen Vertrag mit dem Teufel gemacht!

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/sonntag-der-abfall-von-gott-sonntag-und-seine-bedeutung.html


 

Die historischen Wurzeln der Dreieinigkeit

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/die-historischen-wurzeln-der-dreieinigkeit.html


 


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter