Gebetshilfe

Wie kann ein Gebet aussehen



Gebetshilfe - Wie kann ein Gebet aussehen!

 

Immer wieder muß man leider feststellen, dass sehr viele gar nicht wissen, wie und was man beten sollte.

Es spielt dabei natürlich eine Rolle, in welchem Zustand man sich befindet.

Hat Christus einen schon vom Fluch der Sünde befreit, oder noch nicht, was bedeutet, ist der ewige Kampf im Kopf noch da, hat man noch täglich sündige Gedanken, wobei jede kleine Ausrede Sünde ist, selbst wenn sie nur gedacht wird und damit ist es noch nicht Christus, der in einem wohnt, der einen leitet.

Jeder muß da, ohne Abstriche, hundert prozentig ehrlich zu sich selber sein.

Tut er das nicht, hat Jesus keine Chance diesen Menschen zu einer wahren Wiedergeburt zu verhelfen.

 

Wer die folgenden Verse nicht so akzeptieren kann, wie sie da stehen, wird Jesus nie als Herrn haben und somit verloren gehen!

1.Johannes 3:5.6

Ihr wisst ja, dass Christus Mensch wurde, um uns von unseren Sünden zu befreien, und er selbst war ohne jede Sünde. Wer mit Christus verbunden bleibt, der wird nicht länger sündigen. Wer aber weiter sündigt, der weiß nichts von Christus und kennt ihn nicht.

(Hfa).

Johannes 8:34 Jesus antwortete ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer Sünde tut, ist der Sünde Knecht.

1.Johannes 3:7 Kindlein, niemand verführe euch! Wer die Gerechtigkeit übt, der ist gerecht, gleichwie Er gerecht ist. Wer die Sünde tut, der ist vom Teufel; denn der Teufel sündigt von Anfang an.

 

Hier eine Hilfestellung, wie ein Gebet aussehen könnte.

Es geht aber nicht darum, etwas auswendig zu lernen und aufzusagen, sondern es muß vom Herzen kommen, man muß das, was man betet auch glauben, voll dahinter stehen, es so meinen wie man es betet und glauben, das man es auch erhält, den göttlichen Segen und Schutz bekommt

Johannes 14:12-14
Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die ich tue, und wird größere als diese tun, weil ich zu meinem Vater gehe; und was ihr auch in meinem Namen bitten werdet, will ich tun, auf daß der Vater verherrlicht werde in dem Sohne. Wenn ihr etwas in meinem Namen bitten werdet, so werde ich es tun.

Johannes 15:7 Wenn ihr in mir bleibet und meine Worte in euch bleiben, möget ihr bitten, was ihr wollt, so wird es euch widerfahren.

 

Jeder muß das Gebet natürlich an seine persönlichen Verhältnisse anpassen!

„Mein geliebter himmlischer Vater, ich danke dir im Namen deines Sohnes Jesus Christus, für alle deine väterliche göttliche Liebe, deinen Segen, deine Barmherzigkeit, deine Gnade, deine Geduld, deine Langmut, deine väterliche schützende Hand, deinen wunderbaren Sohn Jesus Christus, durch den du uns gezeigt hast, wer du bist, wie den Wesen ist, was du von uns möchtest, das wir wieder nach Hause kommen sollen, dass du unser himmlischer Vater bist, ein Gott der ewigen Liebe.

Herzlichen Dank für dein wundervolles Erlösungswerk, für dein Opfer, das du gebracht hast, deinen einzigen Sohn gegeben hast, um uns zu erlösen, aus der Knechtschaft der Sünde zu befreien.

Herzlichen Dank, dass du uns ein tägliches Leben ohne jegliche Sünde ermöglichst, wenn wir uns unter deinen väterlichen göttlichen Schutz begeben.

Herzliche Dank, für den inneren Frieden, die innere Ruhe, die wundervolle göttliche Geborgenheit, die ich jetzt täglich habe, herzlichen Dank dafür, dass der ewige Kampf im Kopf beendet ist, dass das Böse keinerlei Chance mehr hat, wenn ich mich unter deinem Schutz befinde, ich mich auf dich verlasse, ich möchte diesen wundervollen göttlichen Zustand nie wieder missen.

Herzlichen Dank dafür, dass uns das Böse nichts mehr anhaben kann, wenn du uns leitest und beschützt.

Herzlichen Dank für deine heiligen Engel, die du uns zum Schutz gegeben hast, die immer für uns da sind und das Böse von uns fern halten.

Herzlichen Dank, dass du mich von der Knechtschaft des Bösen, der Knechtschaft der Sünde, befreit hast, dass ich jetzt täglich ohne jegliche Sünde leben kann, auch gedanklich.

Herzlichen Dank, dass du mir ein neues Herz und einen göttlichen Geist geschenkt hast.

Herzlichen Dank für die wundervollen Zukunftsaussichten, die du uns gegeben hast, die du uns zeigst, die uns im Reich deiner ewigen Liebe erwarten.

Herzlichen Dank, das man vor nichts auf dieser gottlosen Welt mehr Angst haben braucht, auch nicht vor dem Tod, sondern der Tod in deinem Sohn Jesus, Erlösung, ewiges Leben bedeutet.

Mein geliebter himmlischer Vater, alles wofür ich dir danke, worum ich dich bitte, das danke und bitte ich auch für meine Frau, meine Kinder und Enkelkinder, für die Nächsten meiner Kinder, für meine ganze Familie, für meine Eltern und Geschwister und ihre Nächsten, für alle Verwandten, Bekannten, alle Nachbarn, alle Glaubensgeschwister weltweit und ihre Nächsten, für alle Menschen weltweit, damit so viele Mensch wie möglich aus der Knechtschaft des Bösen befreit werden, damit so viele Menschen wie möglich den Weg zu DIR nach Hause finden, ins ewige Reich der Liebe, denn es ist schade um jeden Menschen der verloren geht.

Mein geliebter himmlischer Vater, bitte vergib meiner Familie, meinen Nächsten und vielen anderen Menschen ihre Schuld, so wie du mir vergeben hast, denn sie wissen nicht, was sie tun, so wie ich auch nicht wußte, was ich tat, bevor ich dich kannte; befreie sie auch aus der Knechtschaft des Bösen, der Sünde, so wie du mich befreit hast, schenke ihnen auch ein neues Herz, einen neuen göttlichen Geist, so wie du es bei mir gemacht hast.

Gib ihnen auch diese wundervolle göttliche innere Ruhe und Geborgenheit, den inneren göttlichen Frieden. Hilf ihnen, damit sie aufhören an diesen vergänglichen Dingen dieser sterbenden Erde zu hängen und ihr Augenmerk auf das zukünftige himmlische Reich richten.

Mein geliebter himmlischer Vater, herzlichen Dank für diesen Tag. Bitte segne diesen Tag, halte alles Böse, jegliche Sünde, auch gedanklich, von uns fern. Halte deine schützende Hand über uns, beschütze uns durch deine heiligen Engel. Laß uns durch deinen wundervollen, väterlichen Geist der Liebe, stets in Liebe, in Nächstenliebe, in Gnade, in Barmherzigkeit, in Demut vor DIR, in deiner Weisheit und Wahrheit wandeln. Segne uns stets mit einem unbefleckten, reinen Herzen und mit Gesundheit von Kopf bis Fuß. Segne uns rund um die Uhr, so auch heute, mit dem nötigen Verständnis, dich immer zu hören, dich immer richtig zu verstehen und vor allem stets auf dich zu hören, stets deinen Willen zu tun, sich immer von dir leiten und beschützen zu lassen.

Mein geliebter himmlischer Vater, herzlichen Dank für Speise und Trank für den heutigen Tag, danke, das wir genug zu Essen und Trinken haben und bitte segne Speise und Trank, damit es uns nicht schadet, egal, was sich darin befindet. Herzlichen Dank auch für all die anderen Dinge, die du uns zum Leben gegeben hast, bitte segne auch diese mit deinem wundervollen göttlichen Schutz.

Mein geliebter himmlischer Vater, ich lege dir mein ganzes Ich zu Füßen, mit all meinem Tun, Denken und Handeln, will ich deinen Namen verherrlichen und den Namen deines Sohnes erhöhen.

Bitte leite alle unser Schritte, leite uns stets auf sicherem Pfade, führe unseren Mund beim Sprechen, unsere Hand beim Schreiben, zeige uns, was wir für dich tun können, wie wir helfen können, möglichst viele Menschen zu erlösen. Bitte leite uns so, wie du deinen Sohn auf der Erde als Mensch geführt hast, laß uns die Dinge tun, die dein Sohn getan hat.

Mein geliebter himmlischer Vater, herzlichen Dank für all deinen Segen und Schutz, danke, dass wir dich Vater nennen dürfen und sollen. Ich liebe dich von ganzem Herzen.

Abba Vater

Amen“


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter