Fälschung in Matthäus 28:19 ist Götzendienst


Fälschung in Matthäus 28:19 ist Götzendienst

 

Jesus sagt:

„Lügen setzt man euch vor, Lügen lehrt man euch und ihr tragt sie ohne zu prüfen in die Welt.

Eine Lüge davon ist Matthäus 28:19.

Man lehrt euch, so wie die Welt es euch verkündet:

„Ihr sollt in die Welt gehen und sollt machen die Völker zu meinen Jüngern und sollt sie taufen im Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes.“

Doch dies entspricht nicht der Wahrheit.

Wieso haben sie nur im Namen des Herrn Jesus dem Christus getauft und nicht nach dieser Formel, die ich ihnen angeblich verkündete?

Wollt ihr sagen, meine Apostel sind vergesslich, obwohl sie durch meinen Heiligen Geist alles gelehrt bekommen und an alles erinnert wurden, was ich sie lehrte?

Wollt ihr damit sagen, dass mein Heiliger Geist sie Lügen lehrt, obwohl sie den Heiligen Geist erhielten und durch diesen befähigt waren in der Welt zu verkünden, taufet im Namen des Herrn Jesus dem Christus?

Die Macht und die Kraft Gottes hat sie befähigt dies zu tun.

Somit belegt ihr selbst, dass ihr die Lügner seid, die ihr dies verfälscht habt.

Denn der Heilige Geist, die Kraft Gottes, hat sie dazu befähigt dies zu tun, im Namen des Herrn Jesus dem Christus zu taufen.

An euren Händen, die ihr diese Stellen verfälscht habt, und die, die es taten, die tot sind, und die, die nach ihnen folgten, dies wissen, klebt viel Blut, und ihr werdet eure Früchte des Elends, des Todes, dafür erhalten, denn ihr wusstet, was ihr getan habt, ihr wisst, was ihr getan habt, ihr wisst es sehr genau.

Ihr habt dadurch die Menschen von der Wahrheit abgebracht, denn es steht geschrieben.

„Wer über die Lehre Christi hinausgeht, hat den Vater und den Sohn nicht.“

Durch diese falsche Formel, durch die Änderung von Matthäus 28:19, verschließt ihr das Reich vor den Menschen.

Durch diese Verfälschung brechen die Menschen die Gebote Gottes, denn sie beten einen falschen Gott an, sie dienen einem falschen Gott, sie glauben falsch, sie heiligen somit einen falschen Sabbat, somit lügen sie, somit brechen sie das ganze Gesetz und werden das Reich Gottes nicht sehen, weil Götzendiener das Reich Gottes nicht betreten.

Ihr habet euch selbst eurer Lügen überführt, und euch selbst als Lügner entlarvt.

Und ihr sagt, nein, sie tauften im Namen des Vater, des Sohnes und des Heiligen Geistes, im Namen eures Gottes Satan.

Jeder, der sich im Namen des Vaters, des Sohnes, und des Heiligen Geistes taufen lässt, wird auf Satan getauft.

Denn diese Lehre ist von Satan und es steht geschrieben:

„Sie ehren mich mit ihren Lippen, aber mit ihren Herzen sind sie weit, weit fern.“

Denn ihr lasst euch auf die Lehre der Menschen taufen, ihr lasst euch durch die Gebote der Menschen beeinflussen, durch diese lehren und durch diese taufen.

Und die Lehren der Menschen sind Lehren Satans, weil nur zwei Geister in der Welt handeln, der Geist der Wahrheit und der Geist der Lüge.

Der Geist der Wahrheit, ist der Geist meines Vaters und der meine, und der Geist der Lüge ist der Geist Satans und jeder, der nicht durch die Wahrheit wandelt, nicht in Wahrheit lebt, somit nicht durch meinen Vater und durch mich, denn wir sind die Wahrheit, handelt und lebt durch Satan.

Und da ihr euch auf Satan taufen lasst, wundert euch nicht, dass ihr blind, dass ihr vollkommen blind, seid.

In diesen Tagen wird euch verkündet, wie ihr belogen und betrogen wurdet.

Doch ihr ruft, wir vertrauen auf Gott.

Richtig, ihr vertraut auf euren Gott Satan, aber nicht auf meinen Vater, der, der alleinige und wahre Gott ist.

Und deshalb, weil ihr nicht annehmt, bleibt die Schuld auf euch.

Denn ich kam zu euch, durch die Meinen und verkündete euch euren falschen Glauben und eure falsche Lehren, denen ihr folgt.

Und deshalb könnt ihr nicht mehr sagen, wir wussten nichts.

Und so wie es geschrieben steht.

„Wenn ich nicht gekommen wäre, und zu euch gesprochen hätte, so hättet ihr keine Sünde.“

Nun aber könnt ihr nichts vorwenden und eure Sünden entschuldigen.

Denn wäret ihr blind, so hättet ihr keine Sünde, nun aber sagt ihr, wir sind sehend, weil wir den Weg der Wahrheit wandeln, das, was uns die Kirche, was uns das Papsttum, die Hure, lehrt, ist die Wahrheit, somit bleibt eure Sünde.

So weine und trauere nicht darüber, dass du durch diese Lüge getauft wurdest, und in dieser Lüge lebst.

So komme in meinem Namen, zu meinem alleinigen und wahren Gott, bitte um Erkenntnis, bitte um Vergebung deiner Sünden.

Berichtige deinen Weg, das Schild wurde dir aufgezeigt.

So höre, wer hören kann, und verstehe, wer verstehen kann.

Denn dem der hat, dem wird gegeben, und der, der meint zu haben, dem wird genommen, was er zu haben meint.

So spreche ich, der Herr Jesus, durch den Meinen, den mein Vater befähigt dies zu tun.

Amen“



Botschaft an das Volk Gottes

Fälschung in Matthäus 28:19 ist Götzendienst

1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter