Echte Bekehrung

Daniel 10,8



Gedanken über das Buch Daniel

Kapitel 14: Daniel 10


Echte Bekehrung — Daniel 10,8




Wer wahrhaft reumütig und wahrhaft wiedergeboren ist, haßt die Sünde.

Alle Art von Selbstsucht bekümmert ihn.

Gleichgültigkeit gegenüber Gott bei den Menschen seiner Umgebung betrübt ihn.

Er läßt sich nicht dazu hinreißen, das Ich bei der Ausübung seiner Pflicht zu erhöhen, sondern er verabscheut es.


„Ich verabscheue mich“, ist die Rede der Gottesfürchtigen aller Zeitalter, die eine klare Sicht über die Reinheit und Heiligkeit Christi hatten.

Diejenigen aber, die nur oberflächliche Christen sind, suchen ihr Ich zu erhöhen, indem sie andere geringachten.

Je deutlicher wir das Wesen Christi sehen, desto demütiger werden wir uns selbst betrachten.


Wie Hiob, Jesaja, Daniel, David und Paulus werden wir empfinden, daß sich unsere ursprüngliche Schönheit in Verderbtheit verwandelt hat.

Diejenigen, die die törichten Jungfrauen darstellen, besitzen nicht dieses Empfinden ihrer eigenen Unwürdigkeit.

Sie haben kein Öl in ihren Gefäßen bei ihren Lampen. — The Signs of the Times, 13. August 1894.



www.bibel-aktuell.org


Gedanken über das Buch Daniel

Kapitel 14

Echte Bekehrung — Daniel 10,8

 

Ellen G. White – Eine Prophetin Gottes

Bücher von Ellen Gould White als PDF

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/buecher-von-ellen-g-white.php


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter