Die Zeichen,

die die baldige Wiederkunft Jesu ankündigen.



Die Zeichen,

die die baldige Wiederkunft Jesu ankündigen.


Der bewahrende Geist Gottes zieht sich schon jetzt mehr und mehr von der Welt zurück.

Orkane, Stürme, Unwetter, Feuer und Flutkatastrophen, große Unglücksfälle auf den Meeren und auf dem Lande folgen schnell aufeinander.

Die Wissenschaft versucht all dies zu erklären.

Doch die Zeichen um uns, die immer mehr zunehmen und die baldige Wiederkunft des Sohnes Gottes ankündigen, werden allem andern, nur nicht der wirklichen Ursache zugeschrieben. Menschen können die Engel nicht erkennen, die die vier Winde halten, damit sie nicht losbrechen, ehe die Knechte Gottes versiegelt sind.

Wenn Gott aber seinen Engeln gebietet, die Winde loszulassen, dann wird es ein Kriegsgetümmel geben, das keine Feder beschreiben kann.


Den Gleichgültigen unsrer Tage gilt die Warnung Christi:

„Weil du aber lau bist und weder kalt noch warm, werde ich dich ausspeien aus meinem Munde.“ Offenbarung 3,16.


Das Bild des Ausspeiens bedeutet, daß er deine Gebete und die Beteuerungen deiner Liebe zu Gott nicht vermitteln kann. Solltest du auch das Wort Gottes lehren oder irgendwie geistlich tätig sein, so kann er dich doch nicht unterstützen. Deine Andachten kann er nicht mit der Bitte um Gnade für dich segnen.


Könnte der Schleier von euren Augen weggezogen werden, könntet ihr die Absichten Gottes, die Gerichte, die über eine verdammte Welt hereinbrechen werden, und euer eigenes Verhalten erkennen, dann würdet ihr um eure und um eurer Mitmenschen Seelen fürchten und zittern. Aus herzzerreißendem Jammer würdet ihr zum Himmel schreien, zwischen Halle und Altar weinen und eure geistliche Blindheit und Abtrünnigkeit bekennen.


Ellen G. White

Aus der Schatzkammer der Zeugnisse — Band 3 – 1975

Seite 17-18


Ellen G. White – Eine Prophetin Gottes
Bücher von Ellen Gould White als PDF
http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/buecher-von-ellen-g-white.php


Gott hält das Schicksal der Menschen in seiner Hand.

Er wird seiner nicht immer spotten und mit sich scherzen lassen.

Seine Gerichte gehen schon durch das Land. Wilde, furchtbare Stürme hinterlassen Zerstörung und Tod. Verzehrende Feuersbrünste legen einsame Wälder und bevölkerte Städte nieder. Sturm und Schiffbruch erwarten die Seereisenden. Unfälle bedrohen alle Reisenden auf dem Lande.

Orkane, Erdbeben, Schwert und Hungersnot lösen einander in schneller Folge ab.

Trotzdem sind die Herzen der Menschen verhärtet. Sie erkennen die warnende Stimme Gottes nicht. Sie wollen die einzige Zuflucht vor dem heraufziehenden Sturm nicht aufsuchen.

Viele, die auf die Mauern Zions gestellt wurden, um das Herannahen der Gefahr mit Adleraugen zu erspähen und ihre warnende Stimme zu erheben, sind selber eingeschlafen. Gerade die in der Stunde der Gefahr am tätigsten und wachsamsten sein sollten, vernachlässigen ihre Pflicht und bringen damit das Blut andrer Menschen über sich.


Ellen G. White

Aus der Schatzkammer der Zeugnisse — Band 2

Seite 78-79

Ellen G. White – Eine Prophetin Gottes

Bücher von Ellen Gould White als PDF

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/buecher-von-ellen-g-white.php


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.


Flag Counter