Die Siebenten – Tags - Adventisten


Die Siebenten – Tags - Adventisten

 

Die Siebenten-Tags-Adventisten haben einmal – zu Zeiten von Ellen und James White im 19. und 20. Jahrhundert – die reine Bibelwahrheit verkündet, den Papst als Antichrist entlarvt und die Drei Engelsbotschaften aus Offenbarung 14, 6-12 verkündigt.

Die Drei Engelsbotschaften waren eines der wichtigsten Erkennungszeichen der Siebenten-Tags-Adventisten:

6. Und ich sah einen Engel fliegen mitten durch den Himmel, der hatte
ein ewig Evangelium, zu verkündigen denen, die auf Erden sitzen und
wohnen, und allen Heiden und Geschlechtern und Sprachen und Völkern
;

7. und sprach mit großer Stimme: Fürchtet Go
tt und gebet ihm die Ehre;
denn die Zeit seines Gerichts ist kommen; und betet an den, der gemacht
hat Himmel und Erde und Meer und die Wasserbrunnen
(wie im 4. Gebot geschrieben steht: 2. Mose 20, 8-11)!

8. Und ein anderer Engel folgete nach, der sprach:
Sie ist gefallen,
sie ist gefallen, Babylon,
(Römisch-katholische Mutterkirche ist von Gott abgefallen)
die große Stadt; denn sie hat mit dem Wein
ihrer Hurerei getränket alle Heiden.


9. Und der dritte Engel folgete diesem nach und sprach mit großer
Stimme:
So jemand das Tier (den Papst) anbetet und sein Bild und nimmt das
Malzeichen
(Beachtung der gefälschten Zehn Gebote, z.B. Sonntag statt Sabbat) an seine Stirn oder an seine Hand,

10. der wird von dem Wein der Zornes Go
ttes trinken, der eingeschenket
und lauter ist in seines Zornes Kelch; und wird gequälet werden mit
Feuer und Schwefel vor den heiligen Engeln und vor dem Lamm.


11. Und der Rauch ihrer Qual wird aufsteigen von Ewigkeit zu Ewigkeit;
und sie haben keine Ruhe Tag und Nacht, die das Tier (den Papst)
haben angebetet
und sein Bild, und so jemand hat das Malzeichen seines Namens angenommen.


12.
Hier ist Geduld der Heiligen; hier sind, die da halten die Gebote
G
ottes und den Glauben an Jesum.


Die Siebenten-Tags-Adventisten hatten “Lust zum Gesetz des HERRN und redeten von seinem Gesetz Tag und Nacht” (Psalm 1, 2). Aber das ist lange her. Inzwischen ist man mittendrin, nicht nur dabei, im Rat der Gottlosen, auf dem Weg der Sünder, wo die Spötter sitzen! (Psalm 1, 1) Der Abfall Babylons hat auch die Siebenten-Tags-Adventisten ergriffen.

Wahrheiten, wie die Drei Engelsbotschaften hat man geopfert. Die Bedingungen der ACK sehen vor, dass nur Mitglied werden kann, wer “VERZICHTET AUF DEN EXKLUSIVEN ANSPRUCH, DASS SIE ALLEIN DEN RICHTIGEN GLAUBEN HABE UND VERTRETE und dass Gott allein durch sie sein Heil schenke.”

Jetzt erkennen die Siebenten-Tags-Adventisten an, “DASS DER GLAUBE AUCH IN DEN ANDEREN KIRCHEN BEHEIMATET IST UND DASS GOTT AUCH IN UND DURCH ANDERE KIRCHEN WIRKT”. Vor dem Papst wird jetzt nicht mehr gewarnt, schließlich betet man ja jetzt den gleichen Gott an, wie der, vor dem man zu Recht gewarnt hat.


Hier sind 3 Antworten von vielen aus dem Wort Gottes:

Esra 4, 3:

Es ziemet sich nicht uns und euch, das Haus unsers
G
ottes zu bauen, sondern wir wollen allein bauen dem HERRN, dem Go
tt
Israels
, wie uns Kores, der König in Persien, geboten hat.


1. Kor. 11, 19

Denn es müssen Rotten (Luther ’84: Spaltungen) unter euch sein,
auf daß die, so
rechtschaffen sind, offenbar unter euch werden.



Galater 1, 6-9

6.
Mich wundert, daß ihr euch so bald abwenden lasset von dem, der
euch berufen hat in die Gnade Christi, auf ein ander Evangelium,


7.
so doch kein anderes ist; ohne daß etliche sind, die euch verwirren
und wollen das Evangelium Christi verkehren.


8.
Aber so auch wir oder ein Engel vom Himmel euch würde Evangelium
predigen anders, denn das wir euch geprediget haben, der sei verflucht!


9. Wie wir jetzt gesagt haben, so sagen wir auch abermal:
So jemand
euch Evangelium prediget anders, denn das ihr empfangen habt, der sei
verflucht!



Für die Mitgliedschaft in der Ökumene Babylons erfand man eine dubiose Erklärung: Man wollte nicht mehr als Sekte bezeichnet werden. Na dann, herzlichen Glückwunsch! Was sind denn die vielen Kirchen und Glaubensgemeinschaften dann? Ist die römisch-katholische Kirche nicht die größte Sekte der Welt?

Der einzige Schritt, der notwendig ist, keiner Sekte anzugehören, steht in Offenbarung 18, 4.5. Ich muss die Aufforderung Jesu immer wieder zitieren. Jesus fordert ALLE auf, endlich Babylon zu verlassen. Und wenn schon die Führungsgremien der Körperschaft des Öffentlichen Rechts, genannt Siebenten-Tags-Adventisten, drin bleiben wollen bis zum bitteren Ende, dann ruft Jesus einzelne Mitglieder heraus. Jesus ruft die Auserwählten auf, Babylon zu verlassen!

Interessant für die Mitglieder der SIEBENTEN-TAGS-ADVENTISTEN® dürften die Markenzeichen sein, mit denen sich ihre Kirche schmückt und die sie im Markenregister des Deutschen Patent- und Markenamt hat registrieren lassen.

Wenn man die Bildmarke ansieht, wird auf einmal auch optisch klar, warum man in den letzten Jahrzehnten unter anderem den allein wahren Gott gegen den dreiteiligen Papst-Gott ausgetauscht hat:

Die Flamme ist das Zeichen für die Göttin LIBERTY, ein Freimaurer-Symbol für die weibliche Form Satans, wie Prof. Dr. Walter Veith feststellte – siehe Seite 2!

Das ist jedoch nur ein Teil des Abfalls von Gott neben der Mitgliedschaft in der Ökumene. Weitere Ausführungen über die Adventisten, siehe “Adventisten und ihre Glaubensgeschwister” http://www.offenbarung.de/oekumene-adventisten.php


Hier ist die Urkunde über die Eintragung der Marke Nr. 398 00 877
Markeninhaber:
Gemeinschaft der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland

Körperschaft des öffentlichen Rechts
73760 Ostfildern

Die Marken-Recherche ergab:

Markentext: SIEBENTEN-TAGS-ADVENTISTEN® – siehe Seite 2
Markenform: Bildmarke
UG20 – Waren/Dienstleistungen (gegenwärtiger Stand)
Leitklasse: 41
Klassen: 41
Waren/Dienstleistungen (gegenwärtiger Stand):
Klasse 41: Erziehung, Ausbildung, kulturelle Aktivitäten, Unterhaltung, religiöse Veranstaltungen, seelsorgerische Betreuung und Beratung von Gemeindemitgliedern


Außerdem existiert noch eine Wortmarke: Siebenten-Tags-Adventisten® – siehe Seite 3
Registernummer/Aktenzeichen: 30089033.8
UG20 – Waren/Dienstleistungen (gegenwärtiger Stand)
Leitklasse: 41
Klassen: 41; 42
Waren/Dienstleistungen (gegenwärtiger Stand): Erziehung; Ausbildung; Unterhaltung; kulturelle Aktivitäten; sellsorgerische Betreuung und Beratung von Gemeindegliedern; religiöse Veranstaltungen


Eine weitere Marke der SIEBENTEN-TAGS-ADVENTISTEN® ist die Wort-/Bildmarke

SIEBENTEN-TAGS-ADVENTISTEN®
Süddeutscher Bauverein – siehe Seite 4


Markenform:
UG20 – Waren/Dienstleistungen (gegenwärtiger Stand)
Leitklasse: 36
Klassen: 36; 37
Waren/Dienstleistungen (gegenwärtiger Stand): Bebauung von Grundstücken mit Kapellen, Gemeindezentren, Verwaltungsgebäuden, Pastoren- und Angestelltenhäusern/-wohnungen; Umbau von Gebäuden in Kapellen, Gemeindezentren, Verwaltungsgebäude, Pastoren- und Angestelltenhäuser/-wohnungen; Verwaltung und Instandhaltung von Baulichkeiten und Grundstücken


Außerdem gibt es noch die Wort-/Bildmarke

Gemeinschaft der STA Siebenten-Tags-Adventisten® – siehe Seite 5

UG20 – Waren/Dienstleistungen (gegenwärtiger Stand)
Leitklasse: 41
Klassen: 41; 45
Erfassung / Umklassifizierung gemäß Nizzaer Klassifikation: NCL8
Datum der Erfassung / Umklassifizierung: 13.12.2006
Waren/Dienstleistungen (gegenwärtiger Stand): Erziehung; Ausbildung; kulturelle Aktivitäten; Unterhaltung; seelsorgerische Betreuung und Beratung von Gemeindemitgliedern

Hier sind alle Urkunden und Marken abgebildet. Bitte auf die Seitenzahlen klicken!

 

Quelle:

Bibelmail Nr. 124: Die SIEBENTEN – TAGS – ADVENTISTEN

http://bibelmail.de/bibelmail-nr-124-die-eingetragene-marke-der-siebenten-tags-adventisten%C2%AE/


 

www.bibel-aktuell.org


!!!1.Thessalonicher 5:21 prüfet aber alles. Das Gute behaltet,!!!


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter