Die schrecklichste Drohung, die je an Sterbliche gerichtet wurde



Die schrecklichste Drohung, die je an Sterbliche gerichtet wurde, findet sich in der dritten Engelsbotschaft.

Es muß eine furchtbare Sünde sein, die den Zorn Gottes ohne jede Gnade auf die Häupter der Schuldigen herabbeschwört.

Die Menschen sollen über diese wichtige Angelegenheit nicht im ungewissen bleiben; die Warnung vor dieser Sünde muß an die Welt ergehen, ehe Gottes Gerichte sie heimsuchen, damit alle wissen können, warum sie erfolgen, und Gelegenheit haben, ihnen zu entrinnen.


Das prophetische Wort sagt, daß der erste Engel seine Botschaft an „alle Heiden und Geschlechter und Sprachen und Völker“ richtet.

Die Warnung des dritten Engels, die einen Teil dieser dreifachen Botschaft bildet, soll keine geringere Ausdehnung haben.

Nach der Weissagung wird sie von einem Engel, der mitten durch den Himmel fliegt, mit lauter Stimme verkündigt und daher die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich lenken.


Beim Ausgang des Kampfes wird die gesamte Christenheit in zwei Klassen geteilt sein: in die, welche die Gebote Gottes und den Glauben Jesu hält, und in jene, die das Tier und sein Bild anbetet und sein Malzeichen annimmt.

Wenn auch Kirche und Staat ihre Macht vereinigen werden, um „die Kleinen und Großen, die Reichen und Armen, die Freien und Knechte“ zu zwingen, das Malzeichen des Tieres anzunehmen (Offenbarung 13,16), so wird doch Gottes Volk diesem Zwang widerstehen.


Der Prophet sah schon auf Patmos „die den Sieg behalten hatten an dem Tier und an seinem Bilde und seinem Malzeichen und seines Namens Zahl“; sie „standen an dem gläsernen Meer und hatten Harfen Gottes“ und sangen „das Lied Moses“ und „das Lied des Lammes“. Offenbarung 15,2.3.


Www.bibel-aktuell.org


Der große Kampf

zwischen Licht und Finsternis

Kapitel 25:

Gottes Gesetz ist unveränderlich

 

Ellen G. White – Eine Prophetin Gottes

Bücher von Ellen Gould White als PDF

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/buecher-von-ellen-g-white.php



Das Malzeichen des Tieres aus der Offenbarung ist der Sonntag, die Sonntagsheiligung!!!!!!!

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/malzeichen-des-tieres-aus-der-offenbarung.php

 

 


Der Abfall von Gott - Sonntag und seine Bedeutung


Wer den Sonntag heiligt, hat einen Vertrag mit dem Teufel gemacht!

 

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/sonntag-der-abfall-von-gott-sonntag-und-seine-bedeutung.php

 



Jesus sagt:

„Wer unter euch sagt, er braucht die 10 Gebote Gottes nicht zu halten, dieser ist kein Christ!

Jeder unter euch, der glaubt, ich der Herr Jesus, sei ein Gott, dieser ist kein Christ!

 

Ihr dient eurem Vater Satan!

Ihr seid Kinder des Teufels!“


Botschaft an das Volk Gottes

Wer ist ein Christ?


1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.


Wer Jesus zu Gott macht, der ist ein Antichrist!


Botschaft an das Volk Gottes

Warum brecht ihr die 10 Gebote?


1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.


Ihr könnt die göttliche Wahrheit nicht ertragen!


Botschaft an das Volk Gottes

Ihr schlagt aus was euch retten kann.


1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.


Gott, der himmlische Vater, sagt über euch:

 

Ihr ward nie Christen!


Botschaft an das Volk Gottes

Warum beugt ihr eure Knie vor dem Baal?


1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.


„Wer noch sündigt, gehört nicht zu Gott Vater, wer noch sündigt, gehört nicht zu Jesus Christus, so wie es geschrieben steht:


„Wer aus Gott gezeugt ist, der sündigt nicht.“


Denn der, der aus Gott von neuem geboren ist, der, der im heiligen Geiste wandelt, der sage nicht, er sündige noch, selbst in seinen Gedanken, denn somit sagt dieser, dass der heilige Geist, der angeblich in ihm wohnt, er diesen zur Sünde verführt.

Wie könnt ihr euch Kinder Gottes nennen, wenn ihr ausschlagt und verleugnet was geschrieben steht?


Ihr richtet euch, mit eurem falschen Glauben, zu Grunde.


Ihr verspottet den himmlischen Vater und seinen Sohn Jesus, ihr entheiligt die himmlische Familie.

Wer sagt, er liebe Gott und seinen Sohn, aber hält die 10 Gebote nicht und sündigt, auch in seinen Gedanken, der lebt nicht in Wahrheit, sondern in Lüge, der ist kein Kind Gottes, sondern ein Kind des Teufels, denn der, der aus Gott gezeugt ist, sündigt nicht.“


Botschaft an das Volk Gottes

Wer noch sündigt,

wird die Wiederkunft nicht überleben.


1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.

 


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter