Die angebliche Auferstehung Christi am Sonntag


"Die Protestanten machen geltend, die angebliche Auferstehung Christi am Sonntag erhebe diesen Tag zum Ruhetag der Christen; hierfür fehlen jedoch die Beweise aus der Heiligen Schrift.

Weder Christus noch seine Apostel haben diesem Tag eine solche Ehre beigelegt.

Die Feier des Sonntags als eine christliche Einrichtung hat ihren Ursprung in jenem „Geheimnis der Bosheit“, daß sich schon in den Tagen des Paulus regte. 2. Thessalonicher 2,7;"

„In den ersten Jahrhunderten war der wahre Sabbat von allen Christen gehalten worden.

Sie eiferten für die Ehre Gottes, und da sie glaubten, sein Gesetz sei unveränderlich, wahrten sie eifrig die Heiligkeit seiner Vorschriften.

Aber mit großer Schlauheit wirkte Satan durch seine Werkzeuge, um sein Ziel zu erreichen.

Um die Aufmerksamkeit des Volkes auf den Sonntag zu richten, wurde dieser zu einem Festtag zu Ehren der angeblichen Auferstehung Christi erklärt und an diesem Tag Gottesdienst gehalten;“

Der große Kampf

von Ellen G. White,
Seite 52-54

 

Ellen G. White – Eine Prophetin Gottes

Bücher von Ellen Gould White als PDF

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/buecher-von-ellen-g-white.html

 

 

Jesus Auferstehung war an einem Wochensabbat!


Die gottlosen Kirchen behaupten der Sonntag wäre der Tag des Herrn, weil Jesus an einem Sonntag auferstanden wäre, das ist aber eine Lüge Satans, wie jeder selbst in der Bibel nachprüfen kann.
Die Auferstehung Jesu war, laut Bibel, an einem Wochensabbat und nicht am ersten Tag der Woche, so sagt es Gott selber über seinen Sohn Jesus Christus und Gott allein hat recht.


Jesus Auferstehung war an einem Wochensabbat!

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/die-auferstehung-von-jesus-war-an-einem-wochensabbat.html


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter