Das Sonntagsgesetz

und der Abschluß der Gnadenzeit


Der Herr hat mir zweifelsfrei gezeigt, daß „das Bild des Tieres“ vor Abschluß der Prüfungszeit erscheinen wird.
Wie könnte es sonst für die Gemeinde Gottes zum Prüfstein werden, an dem sich ihr ewiges Schicksal entschiedet?
FG 2, 81.82 (1890)

Was ist das „Bild des Tieres“, und wie soll es gestaltet werden?
Dem ersten Tier wird von dem zweihörnigen Tier ein Bild errichtet.
Es wird auch „Bild des Tieres“ genannt.16
Um daher zu erfahren, was das Bild ist und wie es gestaltet werden soll, müssen wir die Merkmale des „Tieres“ selbst, des Papsttums, betrachten. Als die Kirche am Anfang dadurch verderbt wurde, daß sie von der Einfachheit des Evangeliums abwich und heidnische Gebräuche und Gewohnheiten annahm, verlor sie den Geist und die Kraft Gottes.
Um die Gewissen der Menschen zu beherrschen, suchte sie den Beistand der Staatsgewalt.
Die Folge war das Papsttum, eine Kirchenmacht, welche die Staatsgewalt beherrschte und sie zur Förderung ihrer eigenen Absichten, vornehmlich zur Bestrafung der „Ketzerei“, einsetzte.
Damit die Vereinigten Staaten dem Tier ein Bild machen können, muß die religiöse Macht den Staat so beherrschen, daß dieser auch von der Kirche zur Durchführung ihrer eigenen Absichten eingesetzt wird ...
Das „Bild des Tieres“ stellt jene Form des abgefallenen Protestantismus dar, die sich entwickeln wird, wenn die protestantischen Kirchen zur Erzwingung ihrer Lehrsätze die Hilfe des Staates suchen werden.
GK, 443.445.446 (1911)
Ellen G White
Christus kommt bald.


Ellen G. White – Eine Prophetin Gottes

Bücher von Ellen Gould White als PDF

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/buecher-von-ellen-g-white.php


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter