Daniel 11



Gedanken über das Buch Daniel

Kapitel 15:


Daniel 11




Die Welt ist durch den Kriegsgeist aufgestachelt.

Die Prophetie des elften Kapitels Daniels hat fast seine Erfüllung erreicht.

Bald werden die Szenen der Trübsal, von denen die Prophezeiungen reden, stattfinden — Testimonies for the Church IX, 14


Wir haben keine Zeit zu verlieren.

Trübselige Zeiten stehen uns bevor...

Vieles in der Geschichte, die in Erfüllung dieser Prophetie stattgefunden hat, wird wiederholt werden.

Im 30. Vers ist von einer Macht die Rede, die „gegen den heiligen Bund ergrimmen und danach handeln und sich denen zuwenden wird, die den heiligen Bund verlassen. Und seine Heere werden kommen und Heiligtum und Burg entweihen und das tägliche Opfer abschaffen und das Greuelbild der Verwüstung aufstellen.

Und er wird mit Ränken alle zum Abfall bringen, die den Bund übertreten. Aber die vom Volk, die ihren Gott kennen, werden sich ermannen und danach handeln.“


„Und die Verständigen im Volk werden vielen zur Einsicht verhelfen; darüber werden sie verfolgt werden mit Schwert, Feuer, Gefängnis und Raub eine Zeitlang.

Während sie verfolgt werden, wird ihnen eine kleine Hilfe zuteil werden; aber viele werden sich nicht aufrichtig zu ihnen halten.

Und einige von den Verständigen werden fallen, damit viele bewährt, rein und lauter werden für die Zeit des Endes; denn es geht ja um eine befristete Zeit.“


„Und der König wird tun, was er will, und wird sich überheben und großtun gegen alles, was Gott ist.

Und gegen den Gott aller Götter wird er Ungeheuerliches reden, und es wird ihm gelingen, bis sich der Zorn ausgewirkt hat; denn es muß geschehen, was beschlossen ist.“ Daniel 11,30-36.


Lies und verstehe

Szenen, ähnlich denen, die in diesen Worten beschrieben sind, werden sich ereignen. Wir sehen Erweise dafür, daß Satan rasch die Kontrolle über die Gedanken der Menschen erlangt, die keine Gottesfurcht vor Augen haben.

Alle sollen die Prophezeiungen dieses Buches lesen und verstehen, denn wir kommen jetzt in die Zeit der Trübsal, von der hier die Rede ist.


„Zu jener Zeit wird Michael, der große Engelfürst, der für dein Volk eintritt, sich aufmachen.

Denn es wird eine Zeit so großer Trübsal sein, wie sie nie gewesen ist, seitdem es Menschen gibt, bis zu jener Zeit.

Aber zu jener Zeit wird dein Volk errettet werden, alle, die im Buch geschrieben stehen.

Und viele, die unter der Erde schlafen liegen, werden aufwachen, die einen zum ewigen Leben, die andern zu ewiger Schmach und Schande.

Und die da lehren, werden leuchten, wie des Himmels Glanz, und die viele zur Gerechtigkeit weisen, wie die Sterne immer und ewiglich.

Und du, Daniel, verbirg diese Worte, und versiegle dies Buch bis auf die letzte Zeit. Viele werden es dann durchforschen und große Erkenntnis finden.“ Daniel 12,1-4.


Der Geist Gottes wird jetzt gerade von der Erde zurückgezogen.

Es ist jetzt nicht an der Zeit, daß Menschen sich selbst erhöhen. — Brief 103, 1904; The Review and Herald, 8. Juli 1876, p. 9.



www.bibel-aktuell.org


Gedanken über das Buch Daniel

Kapitel 15

Daniel 11

 

Ellen G. White – Eine Prophetin Gottes

Bücher von Ellen Gould White als PDF

http://www.jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/buecher-von-ellen-g-white.php


Kommentare

Noch keine Einträge vorhanden.



Flag Counter