Gehe voran und überlasse alles Gott.

So spricht Gott der HERR JHWH:
„Habt Vertrauen, vertraut mir, ich bin euer Vater, ich liebe euch, ich wünsche, ihr könntet sehen und verstehen, wie ich euch liebe.
Mein geliebter Sohn liebt euch so, wie ich euch liebe.
Wir lieben euch mehr, als ihr sehen könnt.
Predigt die Wahrheit unerschrocken, geht voran und überlasst mir den Rest.
Habt keine Angst, habt Mut und geht bitte voran.
Bitte, geht voran und habt keine Angst.
Zu viele haben aufgegeben, diese Wahrheit zu verkünden.
Zu viele haben sich von mir abgewendet.
Sie haben aufgehört, die reine Wahrheit zu verkünden und haben sich zugewandt der Hure und sind mit ihr untreu geworden.
Sie sind mir untreu geworden.
Aber ich habe euch den Auftrag erteilt, diese Wahrheit zu verkünden, die nichts als die Wahrheit ist.
Verkündet sie unerschrocken, überlast mir den Rest.
Habt keine Angst, fürchtet euch nicht.
Ihr habt den Höchsten zu eurem Schutz gemacht.
Ihr habt durch euren freien Willen diesen Weg gewählt und den Weg, den ihr geht, mache ich euch möglich, ich halte meine große, schützende Hand über euch.
Engel stehen euch zur Seite, die euch behüten, lehren, schützen, führen, inspirieren.
Habt keine Angst.
Geht voran und überlasst mir den Rest.
Vertraut auf mich und meinen geliebten Sohn Jesus.
Liebt mich und meinen geliebten Sohn und haltet meine 10 Gebote.
Alle 10. Nicht 9, nicht 8, sondern alle 10.
Denn so, wie ich am Berg Sinai verkündet habe, die 10 Gebote, und in dem zweiten Gebot steht, ich erweise Gnade an vielen tausenden, die mich lieben und meine Gebote halten.
Wer sagt, ich brauche die Gebote nicht, dem kann ich keine Gnade erweisen.
Niemand kann von mir verlangen, dass ich ihm Gnade erweise, wenn er sagt, "ich brauche deine Gebote nicht“.
Denn das ist die Bedingung, Gnade zu erhalten, wenn man die Gebote hält und mich liebt.
Geht voran, predigt, habt keine Angst, habt Mut, schaut hoch, schaut nicht zurück, sondern vorwärts.
Geht und überlasst mir alles.
Habt Vertrauen.
Vertraut eurem Vater und eurem Bruder in den Himmeln.
Vertraut mir, eurem Gott und meinem geliebten Sohn, eurem Herrn.
In Liebe, eure himmlische Familie.
Seid alle gesegnet und Friede sei mit euch allen.
Euer Vater in den Himmeln und sein geliebter Sohn Jesus.
Amen“


Botschaft an das Volk Gottes

Gehe voran und überlasse alles Gott.


1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.

Flag Counter